Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Schindler gewinnt GTC-Vereinsduell
Sportbuzzer Sportmix Regional Schindler gewinnt GTC-Vereinsduell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 20.07.2009
Erfolgreich: Beate Schindler gewinnt die Konkurrenz der Damen 40.
Erfolgreich: Beate Schindler gewinnt die Konkurrenz der Damen 40. Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige

Ihren Heimvorteil nutzte Beate Schindler aus der Nordliga-Mannschaft des GTC. Im Vereinsduell gegen Susanne Mackensen setzte sie sich im Finale der Damen 40 mit 6:3, 2:6 und 6:4 durch. Bei den Herren 30 hatte der topgesetzte Sven-Olav Pabel keine Probleme mit dem Überraschungsfinalisten Patrick Hieber (TC 31 Kassel), der schließlich verletzungsbedingt aufgab. Auch bei den Herren 40 überzeugte mit Peter Kroll (TC Bad Sooden-Allendorf, 3:6, 6:3, 6:2) die Nummer eins der Setzliste. Allerdings machte es ihm Lokalmatador Jens Schmidt (GTC) in dem Dreisatzspiel nicht leicht.

In der zusammengelegten Altersklasse der Damen 55/60 musste sich die TSCerin Gisela Breitenstein der jüngeren Angelika Huppertz vom Regionalliga-Konkurrenten TC Braunlage mit 6:2, 4:6 und 3:6 geschlagen geben. In der von Absagen überschatteten Herren-50-Konkurrenz hatte Erwin Skamrahl (VfL Rötgesbüttel) keine Probleme. Im Finale bezwang er Burkhard Klein (TSC) mit 6:0, 6:4.

Aufgabe beim Matchball

Spannend verlief das Finale der Herren 55 zwischen dem TSCer Erhard Apeltauer und Reinhard Müller (TC Hameln). Nachdem der Göttinger zunächst wie der sichere Sieger ausgesehen hatte, musste er den zweiten Satz nach Matchbällen noch im Tie-Break abgeben. Im dritten Durchgang lag er schon 1:4 zurück, ehe er zur Aufholjagd startete und noch gewann. Allerdings hat Müller die Partie nicht zu Ende gespielt. Beim 4:5 und Matchball gegen sich gab er auf.

Bei den Herren 60 gewann Horst-Dieter Lange (Heidberger TC), Bernd M. Müller (TC RW Hildesheim) heißt der Sieger bei den Herren 65/70. Und weil es – trotz schlechter Prognosen – an den Turniertagen dennoch trocken blieb, konnte auch noch eine Mixed-Konkurrenz gespielt werden. Jörg Hochdörffer/Sandra Fritsch (Bad Laasphe/Hannover) setzten sich in einem umkämpften Endspiel gegen Hans-Peter Kroll/ Michaela Klingebiel (Bad Sooden-Allendorf/Duderstadt) mit 7:6 im Tie-Break durch.

oh/kal