Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Scholz und Kunze vom TWG 1861 Göttingen in überragender Form
Sportbuzzer Sportmix Regional Scholz und Kunze vom TWG 1861 Göttingen in überragender Form
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 26.02.2019
Fynn Kunze, hier auf einem Archivbild, verbessert den Veranstaltungsrekord um drei Sekunden. Quelle: R
Anzeige
Göttingen

30 TWGer waren in Kassel an den Start gegangen. Besonderheiten des Wettkampfs auf der 50-Meter-Bahn sind Staffeln, die in dieser Form bei kaum einem anderen Wettkampf geboten werden.

Mit Veranstaltungsrekorden trugen sich Scholz und Kunze neu in die Liste ein und nahmen ein kleines Preisgeld mit nach Hause. Über 800 Meter Freistil verbesserte Scholz (Jahrgang 2003), der gerade erst vor einer Woche über diese Strecke Norddeutscher Jahrgangsmeister geworden war, den Rekord um zehn Sekunden und seine Bestzeit um zwei Sekunden. Kunze verbesserte auf seiner Strecke den bisherigen Rekord um drei Sekunden.

Anzeige

Bei den Staffeln nahm der TWG zehn Kristallpokale mit nach Göttingen. Die älteren Aktiven waren hier achtmal erfolgreich, zwei Staffelsiege gingen an den TWG-Nachwuchs.

In den Einzelrennen gab es 13 Goldmedaillen. Am erfolgreichsten war hier Henrik Fischer, der alle drei Brustrennen für sich entschied. Weiterhin waren in der offenen Klasse Amon Bode (200 Meter Schmetterling), Fynn Kunze (100 Meter Schmetterling und 200 Meter Rücken), Jan Scholz (400 und 800 Meter Freistil) sowie Paula Bachmann (400 Meter Freistil) erfolgreich.

In der Jahrgangswertung ging Gold an Norwin Onnen Mörer (50 Meter Schmetterling sowie 50 und 100 Meter Meter Rücken), Franz Zapfe (50 Meter Schmetterling) und Olivia Opazo Dávila (50 Meter Schmetterling).

Von Eduard Warda / r

26.02.2019
26.02.2019