Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Sechs Kreistitel bleiben beim Ausrichter Rosenthaler BSC
Sportbuzzer Sportmix Regional Sechs Kreistitel bleiben beim Ausrichter Rosenthaler BSC
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 27.11.2019
Tabea Boden überzeugte bei ihrem Hallendebüt mit dem Compound-Bogen. Quelle: R
Anzeige
Eichsfeld

Sechs Titel blieben bei den RBSC-Schützen, dessen neun Starter insgesamt mit guten Ergebnissen zu überzeugen wussten. Nach 15 Probepfeilen zum Eingewöhnen schoss jeder Teilnehmer in zwei Runden 60 Pfeile auf eine Entfernung von 18 Metern. Die Zielscheibengröße variierte je nach Bogen- und Altersklasse.

In der Recurve-Klasse Herren sicherte sich Stephan Wachtel den Titel mit 524 Ringen, sein Vereinskollege Nikolai Herr wurde Vierter (396). Jens Knauer triumphierte in der Blankbogen-Klasse Herren Master. Mit 46 Ringen Vorsprung zur Konkurrenz gewann er mit 467 Ringen souverän.

Damen im Einzel und als Team erfolgreich

Den Schongang legte Thorsten Schenke-Konradi in der Compound-Klasse der Herren ein. Er schoss aufgrund von Schulterbeschwerden nur einen Durchgang und wurde mit 261 Ringen Vierter. Eine sichere Bank in der Damenmannschaft Compound ist Sabrina Jagemann. Sie erreichte nach zwei sehr guten Runden 564 Gesamtringe und wurde Meisterin. In der Damen-Masterklasse Compound schoss ihre Vereinskollegin mit 559 Ringen ein ähnlich gutes Ergebnis und sicherte sich den Kreistitel in dieser Altersklasse. Neu in der Damenmannschaft ist Masters-Schützin Angela Gaspar, die 546 Ringe beisteuerte, sodass sich das Damenteam mit 1669 Ringen den Kreistitel sicherte.

Jugendtitel bleiben im Eichsfeld

Leon Konradi steigerte sich in der Jugendklasse Compund männlich im Verlauf des Wettkampfs und wurde mit 545 Ringen Kreismeister. Tabea Boden war bei der weiblichen Jugend erstmals in der Halle am Start. Sie hat mit dem Compound-Bogen sehr viel größeres Talent als mit dem Recurve Bogen und schoss auf Anhieb zwei gute Runden (474). Das wurde mit dem Kreismeistertitel belohnt.

Trainer Harry Neuhaus war stolz auf seine Schützen, von denen sich einige im Vergleich zum Vorjahr verbessert haben. Die „Neulinge“ boten auf Anhieb gute Leistungen. Noch steht nicht fest, wer sich für die Landesmeisterschaften am 25./26. Januar in Bad Fallingbostel qualifiziert hat. Mitte Dezember werden die Qualifikationszahlen bekannt gegeben.

Von Kathrin Lienig

Wer hat die meisten Tore geschossen, wer die meisten Treffer kassiert, wer war am fairsten? Neben den harten Fakten wird auch im Fußballkreis Göttingen-Osterode die Hinrundenbilanz von zahlreichen Attacken gegen Schiedsrichter geprägt, wie ein Meinungsbild unter den Verantwortlichen ergab.

27.11.2019

Weite Reise, knapper Sieg: Die Regionalliga-Basketballerinnen des ASC Göttingen haben den nächsten Erfolg eingefahren. In Berlin setzten sie sich trotz einiger Ausfälle und einer kräftezehrenden Anreise gegen die Weddinger Wiesel nach einer kämpferischen Leistung mit 65:56 durch.

26.11.2019

Erstmals in ihrer noch jungen Karriere ist Bundesliga-Schützin Angelina Wucherpfennig bei ihrem Verein SG Braunschweig an der Position eins eingesetzt worden. Die 19-jährige Gerblingeröderin zeigte trotz Niederlagen eine starke Leistung. In einem Wettkampf hatte sie auch noch unglaubliches Pech.

26.11.2019