Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Sieg und Niederlage für Bilshausen
Sportbuzzer Sportmix Regional Sieg und Niederlage für Bilshausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 09.10.2017
Bilshausens Reimund Strüber fährt mit seinem Team einen Sieg und eine Niederlage ein. Quelle: VL
Anzeige
Bilshausen

Die in Bestbesetzung angetretenen Bilshäuser trafen vor eigenen Publikum auf einen sehr hartnäckigen Gegner aus dem Northeimer Ortsteil, der auf seine etatmäßige Nummer vier Lüer verzichten musste. Bis auf wenige Ausnahmen waren fast alle Partien sehr hart umkämpft.

Die Hälfte aller Spiele ging in den Entscheidungssatz. Hier hatten die Gastgeber viermal die Nase vorn, dreimal die Gäste. In den allesamt knappen Eingangsdoppelpartien gingen die Langenholtener mit 2:1 in Front. Bis zum 5:5-Ausgleich schwankte das Match hin und her, ehe die Bilshäuser mit vier Einzelsiegen in Serie dann doch schnell dem Spiel eine Ende bereiteten. – Punkte TV Bilshausen: Behrendt/Hillebrecht (1), Hinz (1), Agte (1), Reuse (2), Behrendt (2), Hillebrecht (2).

Landolfshausen ist zu stark

Auch in Landolfshausen konnte der TVB in Bestbesetzung antreten, während beim Gastgeberteam Ersatzmann Wienecke aus der zweiten Mannschaft den an Nummer drei gesetzten Adrian Schulze vertrat. Daraus konnte das Sextett um Mannschaftskapitän Reimund Strüber aber kein Kapital schlagen. Zu stark präsentiert sich der Neuling zu Saisonbeginn.

Weiterhin zeigen die Bilshäuser Probleme in den Doppelspielen. Nur ein Sieg aus bisher neun Partien spricht eine deutliche Sprache. Zwar waren in Landolfshausen die Eingangsdoppel hart umkämpft, trotzdem lagen die Eichsfelder danach schnell mit 0:3 hinten. Nach drei weiteren Niederlagen für Hinz und Agte im oberen sowie für Behrendt im mittleren Paarkreuz konnte Reuse gegen Windolph den ersten Zähler für die Eichsfelder zum 1:6-Zwischenstand holen. Für den zweiten Punkt sorgte Hillebrecht in der unteren Etage durch einen Viersatz-Erfolg über Wienecke.

Von Berthold Kopp

So richtig fassen konnte keiner so recht, was da am Sonntagabend in der ausverkauften Northeimer Schuhwallhalle passiert war. Handball-Drittliga-Aufsteiger Northeimer HC hatte den ambitionierten Altmeister und Zweitliga-Absteiger SG Leutershausen mit dem deutlichen 30:20-Sieg völlig demontiert.

09.10.2017

Handball-Drittliga-Aufsteiger Northeimer HC hat für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Der NHC verbuchte mit dem unerwartet deutlichen 30:20 (19:9)-Sieg gegen den völlig indisponierten Zweitliga-Absteiger SG Leutershausen einen grandiosen Erfolg.

08.10.2017

Der gute Auftritt der BGer am Sonnabend gegen den FC Bayern hatte den Veilchen Ladies Mut gemacht. Doch es kam anders: Der Aufsteiger in die Damenbasketball-Bundesliga sah am Sonntag beim 43:75 (21:43) in der FKG-Halle gegen den Deutschen Meister TSV 1880 Wasserburg überhaupt kein Land.

08.10.2017