Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Spätstarter HG Rosdorf-Grone greift ein
Sportbuzzer Sportmix Regional Spätstarter HG Rosdorf-Grone greift ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:48 13.09.2013
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Rosdorf

Nachdem die HG vor knapp einer Woche wegen des Rückzugs des MTV Warberg noch spielfrei war (Tageblatt berichtete), steigt die Saisonpremiere am heutigen Sonnabend (18 Uhr) mit einem Auswärtsspiel beim Aufsteiger HSG Schaumburg Nord. Der unterlag am ersten Spieltag mit 24:28 bei der HSG Nienburg, einem der Titelaspiranten.

Die Schützlinge um den neuen Trainer Jörg Hassel-bring zeigten trotz der Niederlage, dass sie in der Oberliga bereits angekommen sind. Jannis Wilken, aus der A-Jugend-Bundesliga aus Hildesheim zur HG zurückgekehrt, ist optimistisch, dass der HG ein guter Start gelingt: „Wir kennen zwar die HSG Schaumburg Nord nicht, jedoch sollten beim Aufsteiger schon zwei Punkte geholt werden.“

Anzeige

"Gute Chancen auf die zwei Punkte“

Ritz hat dazu sein Rezept parat: „Wenn wir es schaffen, eine stabile Abwehr zu stellen und im Angriff unser Spiel machen, dann haben wir gute Chancen auf die zwei Punkte.“

Ritz möchte sich bei der HG sportlich weiterentwickeln und sich in der Oberliga beweisen. „Ich denke, dass mir Trainer Mirko Jaissle noch einiges beibringen kann. Mit der Mannschaft würde ich gern im oberen Drittel mitspielen und den positiven Trend der vergangenen Saison fortführen.“

Schwer, an die letzte Saison anzuknüpfen

Trainer Jaissle gibt sich nach dem Abgang von Kreisläufer Christoph Falke zur HSG Nienburg, dem mehrmonatigen Ausfall von Marlon Krebs sowie dem halbjährigen Auslandsaufenthalt von Niklas Knust bedeckt in Sachen Zielsetzung: „Es wird schwer werden an die tolle letzte Saison und Platz sechs anzuknüpfen.“

Marcel Schulz musste während der Woche nach einer Wadenzerrung das Training abbrechen, und hinter dem Einsatz von Gerrit Kupzog steht aus beruflichen Gründen noch ein großes Fragezeichen.

nd