Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Spitzenreiter verliert
Sportbuzzer Sportmix Regional Spitzenreiter verliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 14.03.2012
Von Kathrin Lienig
Anzeige
Göttingen

1. SC Heiligenstadt – HSG Göttingen II  19:15  (10:6). Heiligenstadt führte schon 5:0 (10.). Nach einer Auszeit kam die HSG dann besser ins Spiel. Im Angriff wurde besser kombiniert und auch die Abwehr stand stabiler (8:6/25.). In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild: Die HSG verkürzte auf zwei Tore (13:11), doch die Gastgeberinnen zogen immer wieder davon und gewannen verdient, weil der HSG der letzte Biss fehlte. – Tore HSG: Meintrup (5), Lubsch (3), Lambrecht (2/2), Morgenstern (2), Spieler (1), Lohmann (1), Ort (1).

MTV Geismar III – SVS/TSG Münden II 16:17 (9:9). Beide boten kämpferische Höchstleistungen. Nach nervösem MTV-Start führte Münden 6:3, mit großer Durchsetzungskraft und mehrfachem Überzahlspiel holte die Heimsieben den Rückstand jedoch auf (7:7). Auch nach der Pause blieb die Partie hart umkämpft. Bis zum 15:15 konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen. Die letzten Minuten glichen einem Krimi: Zeitstrafen und eine rote Karte für unsportliches Spielverhalten auf Seiten der Gäste, sowie zwei verworfene Siebenmeter für die Heimmannschaft. Münden behielt aber die Nerven und gewann schließlich denkbar knapp. – Tore MTV: Schermeier (4), Twenhövel (3), Bremer (3), Stielow (3), Meyer (1), Herbig (1), Schütze (1), Polauke (1).