Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Spitzenspiel für RV Stahlross Obernfeld
Sportbuzzer Sportmix Regional Spitzenspiel für RV Stahlross Obernfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 25.05.2017
Sandra Rakebrand (M.) und Jennifer Kopp (l.) vom RVS Obernfeld treten am Sonnabend am 5. Spieltag der Radpolo-Bundesliga in Wetzlar an. Quelle: Schneemann
Anzeige
Obernfeld

So haben die Stahlrösserinnen in ihren Spielen gegen die Aufsteiger aus Nordrhein-Westfalen RSC Niedermehnen und RV Methler zwei Pflichtsiege eingeplant. In der Bundesliga-Hinrunde wie auch im Deutschlandpokal waren die aktuell zweitplatzierten Obernfelderinnen mit klaren Siegen vom Spielfeld gefahren. Die letzten beiden Begegnungen des Spieltages zwischen Tabellenführer RKB Wetzlar und Obernfeld  sowie zwischen Wetzlar und dem Liga-Dritten Reideburger SV haben es dann in sich. Sollte der Gastgeber beide Spitzenspiele gewinnen, ist den Hessinnen die direkte Qualifikation zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft wohl nicht mehr zu nehmen.

Denn nur der Bundesligasieger braucht sich nicht über das Final-Six-Turnier im Herbst für die nationalen Titelkämpfe zu qualifizieren. "Wir haben das Hinspiel mit viel Glück und mit der hervorragenden Torfrauleistung von Sandra knapp mit 4:3 gewonnen. Es ist das Spiel des Ersten gegen den Zweiten, da kann man den Ausgang nicht voraussagen. Auch mit sechs Punkten wären wir allemal zufrieden", sagte Obernfelds Feldspielerin Jennifer Kopp.