Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Sportabzeichen im Eichsfeld: Hartmut Hublitz gibt Amt an Matthias Wenig ab
Sportbuzzer Sportmix Regional

Sportabzeichen im Eichsfeld: Hartmut Hublitz gibt Amt an Matthias Wenig ab

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 30.01.2021
Für die Bearbeitung der Sportabzeichen ist im Altkreis Duderstadt in Zukunft ein neuer Obmann zuständig.
Für die Bearbeitung der Sportabzeichen ist im Altkreis Duderstadt in Zukunft ein neuer Obmann zuständig. Quelle: dpa
Anzeige
Eichsfeld

Nach zehn Jahren als Sportabzeichen-Obmann für den Bereich Duderstadt hat Hartmut Hublitz sein Amt an Matthias Wenig abgegeben. Der Kreissportbund Göttingen-Osterode setzt für die Bearbeitung der Sportabzeichen in den verschiedenen Gebieten seines Zuständigkeitsbereiches Beauftragte ein.

2010 hatte Hublitz das Amt im Altkreis Duderstadt von seinem langjährigen Vorgänger Gerhard Schröer übernommen. Der Obmann ist für die Bearbeitung, das Überprüfen und die Ausstellung für alle Schulen, Vereine und für die Absolventen beim wöchentlichen Training auf der Duderstädter Sportanlage „Auf der Klappe“ zuständig.

Nachfolger mit Vorbildfunktion

Hublitz‘ Nachfolger übernimmt die Aufgabe verbunden mit der Hoffnung, dass sich die Zahl der erreichten Abzeichen wieder erhöht. Wenig geht als Amtsnachfolger mit gutem Beispiel voran. Er gehört zu den wenigen Personen, die das Sportabzeichen mehr als 40 Mal abgelegt haben. „Er kennt sich auch mit den Feinheiten sehr gut aus“, sagt Hublitz.

Das vergangene Jahr war geprägt von der Corona-Krise – auch in Sachen „Sportabzeichen“. Im Altkreis Duderstadt ging die Zahl von etwa 800 auf 200 zurück. Ein Grund dafür war der entweder gar nicht oder nur zeitweise erteilte Sportunterricht an den Schulen, die sich in jedem Jahr einen Wettbewerb um die erfolgreichsten Klassen in den einzelnen Schulformen bieten und entsprechend ausgezeichnet werden.

Die Sportabzeichen-Saison beginnt nach den Osterferien. Auf der Anlage hinter der Sporthalle „Auf der Klappe“ in Duderstadt werden jeweils dienstags von 17 bis 19 Uhr Trainingseinheiten angeboten. In diesem Zeitraum können auch die einzelnen Prüfungen abgelegt werden.

Von Kathrin Lienig