Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Stadtwerke-Volkstriathlon: Ausrichter erwarten mehr als 1000 Aktive
Sportbuzzer Sportmix Regional Stadtwerke-Volkstriathlon: Ausrichter erwarten mehr als 1000 Aktive
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:40 22.08.2013
Von Michael Geisendorf
Volksfeststimmung im Jahnstadion: Das Interesse von Aktiven und Zuschauern beim Stadtwerke-Volkstriathlon wird am Sonntag wieder riesig sein. Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige
Göttingen

Organisationsleiter Jörn Lührs von der GoeSF ist zuversichtlich, dass am Sonntag im Freibad am Brauweg und im Jahnstadion mit mehr als 1000 Startern ein neuer Rekord aufgestellt wird. Während das um 10.15 Uhr beginnende Hauptrennen über 500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen mit 528 Startern vollständig ausgebucht ist, sind für die anderen Wettkämpfe noch Nachmeldungen möglich.

Wer zuerst kommt, mahlt zuerst

Bei dem um 9.30 Uhr startenden Badeparadies-Kindertriathlon (Jahrgang 2000 – 2005) über 50, 2500 und 400 Meter sind noch 28 Plätze frei. Beim Sehenswert-Staffeltriathlon (Start 10.15 Uhr; zugelassen ab Jahrgang 1997), bei dem je ein Athlet schwimmt (0,5 km), Rad fährt (20 km) und läuft (5 km), sind es noch 15 Plätze, beim Schnuppertriathlon (Jahrgang 2000 und älter; Start im Anschluss an die Staffel) über 0,7, zehn und zwei Kilometer 25 Plätze. Anmeldungen für die drei Wettkämpfe sind am morgigen Sonnabend von 16 bis 18 Uhr auf dem Parkplatz am Jahnstadion möglich. „Es empfiehlt sich, früh zu kommen, denn wer zuerst kommt, mahlt zuerst“, verdeutlicht Lührs.

Die 20-Kilometer-Radstrecke  des Staffel- und Volkstriathlons verläuft vom Startpunkt Jahnstadion über den Rosdorfer Weg östlich an Rosdorf vorbei auf der Straße Am Flüthedamm bis nach Mengershausen. Von dort geht es über Lemshausen, Volkerode, und Sieboldshausen zurück über die Kreisstraße 29 bis zum Kreisel und dort wieder östlich an Rosdorf vorbei bis ins Ziel im Jahnstadion. Dort werden gegen 15 Uhr die Sieger und Platzierten des Volkstriathlons sowie die erfolgreichsten Teams und Schulmannschaften ausgezeichnet.

Info: Verkehrsführung und Sperrungen

▶ Der Sandweg ist am Sonntag im Bereich Einmündung Lotzestraße/Kreuzung Rosdorfer Weg von 8 bis 15.30 Uhr vollständig gesperrt. Ebenso von 10 bis 14.30 Uhr der Bereich zwischen dem ersten Rosdorfer Kreisel (Wiesenstraße) und dem Kreisel am Ascherberg.
▶ Zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommt es in dieser Zeit auch auf der Radstrecke der Volksdistanz im Bereich Rosdorf, Mengershausen, Volkerode und Sieboldshausen. In Richtung der Radfahrer wird kein Fahrzeugverkehr zugelassen. Querungen der Radrennstrecke sind bei radfreier Strecke möglich.
▶ Die Busse der Linien 4 und 14 werden teilweise umgeleitet. Aufgrund der Sperrung des Rosdorfer Weges und des Sandweges wird die Linie 14 über Siekhöhenallee, Kasseler Landstraße und Bürgerstraße umgeleitet. Die Haltestellen Ascherberg, Sandweg, Jahnstadion, Eiswiese, Zeppelinstraße, Lotzestraße und Walkemühlenweg werden zwischen 10 und 16 Uhr nicht angefahren. Die Linie 4 fährt in der gleichen Zeit abweichend vom eigentlichen Linienweg die Haltestellen Zeppelinstraße und Eiswiese nicht an. Entsprechende Hinweisschilder informieren zusätzlich an den Haltestellen.