Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Stahlross Obernfeld II startet in Hahndorf in die neue Saison
Sportbuzzer Sportmix Regional Stahlross Obernfeld II startet in Hahndorf in die neue Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 16.01.2020
Janek und Simon Voß (graue Trikots) treten mit Stahlross Obernfeld in Goslar an. Quelle: Helge Schneemann
Anzeige
Eichsfeld

Mit einem Drei-Spiele-Tag startet am Sonnabend, 18. Januar, die zweite Mannschaft des RV Stahlross Obernfeld mit Simon Voß und Janek Voß in Hahndorf in die neue Saison der dreiteiligen 2. Radball-Bundesliga. Der Anpfiff zur ersten von elf Partien in der Sporthalle Wiesenweg im Goslarer Ortsteil ist auf 14 Uhr terminiert.

Die Staffel Mitte zeigt sich wie schon im vergangenen Jahr als starke und ausgeglichene Konkurrenz. Der Zweitliga-Auftakt kommt so für den Erstliga-Absteiger aus dem Eichsfeld einer ersten Standortbestimmung gleich: Denn die Ergebnisse gegen den letztjährigen Tabellenvierten RV Bolanden (Rheinland-Pfalz) und dem damaligen Ligafünften RSG Ginsheim II (Hessen) werden zeigen, ob der Weg der Obernfelder Voß-Brüder in die obere Tabellenhälfte oder eher in Richtung Abstiegskampf führt.

Nachwuchsspieler aus Hessen

Als dritter Stahlross-Gegner stellt sich das junge Team vom VC Darmstadt im Oberharz vor. Die Südhessen sind über die Aufstiegsrunde als deutscher Junioren-Vizemeister direkt aus dem Nachwuchsbereich sollte die Routine aus den Bundesligaspieltagen im Vorjahr für die Obernfelder Reserve sprechen.

Von Berthold Kopp

Die Regionalliga-Hockeyspieler des HC Göttingen haben das Spitzenspiel beim THK Rissen mit 2:1 gewonnen. Durch diesen knappen Erfolg konnten die Göttinger den Abstand auf den Tabellenführer aus Hamburg auf zwei Zähler verkürzen und das Rennen um den Aufstieg bleibt spannend.

15.01.2020

Traditionell fanden am ersten Januarwochenende nach den Weihnachtsferien die Schwimm-Bezirksmeisterschaften der langen Strecke auf der 50 Meter Bahn in Wolfsburg statt. Die Starter des TWG 1861 und ASC 46 holten dabei zahlreiche Titel.

15.01.2020

Die dritte Vertretung des RV Stahlross Obernfeld hat in der Radball-Oberliga vor heimischen Publikum den Sprung auf den zweiten Rang, der zur Aufstiegsrunde in die 2. Bundesliga berechtigt, verpasst. Die Eichsfelder bleiben auf Platz vier.

15.01.2020