Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional TSV Nesselröden II kämpft gegen Abstieg
Sportbuzzer Sportmix Regional TSV Nesselröden II kämpft gegen Abstieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 28.01.2016
Muss mit ihrem Bilshäuser Team punkten: Annika Hotze. Quelle: Walliser
Anzeige
Eichsfeld

Die Harzer haben die Bezirksliga bereichert und nehmen mit 12:6-Punkten den vierten Platz ein. Sie mussten für die Rückrunde einige Umbesetzungen betätigen. Im Oberhaus rangieren nun Philip Böttcher und Lutz Peters, von denen in der Herbstrunde insgesamt 19 Einzelerfolge eingefahren wurden.

Über weitere starke  Trumpfkarten verfügen die Gastgeber in der mittleren Etage mit Michael Hartmann und Christian Thiele. Diese zwei Topakteure erspielten in der Herbstrunde zusammen 17 Einzelsiege.

Anzeige

Der ausgezeichnet in die Saison gestartete Neuling aus Nesselröden hat im Schlussteil der Hinrunde spürbar abgebaut. Im Augenblick befinden sich die TSVer mit 7:11-Zählern sogar auf einem der Abstiegsränge, doch der Rückstand zum rettenden Ufer beträgt lediglich einen Zählern. Im Nesselröder Aufgebot gab es für die Rückrunde keine Neu- und Umbesetzungen.

Damen-Bezirksliga

TV Bilshausen – TTV Kuventhal-Andershausen (Freitag, 20 Uhr). In diesem Kellerkinderduell muss das TVB-Team Farbe bekennen. Bei einer Niederlage droht nämlich der Absturz auf einen der Abstiegsränge. In der ersten Begegnung landeten die TVB-Damen in Kuventhal einen ungefährdeten 8:3-Erfolg.

Die beiden TVB-Spitzendamen Annika Hotze und Alina Maaß wollen versuchen, ihre Mannschaft mit Siegen über Helga Ritter und Anja Schlake gleich in der Auftaktphase in die Erfolgsspur zu bringen.

Von Wolfgang Janek