Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional TSV Nesselröden spielt bärenstark auf
Sportbuzzer Sportmix Regional TSV Nesselröden spielt bärenstark auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 19.12.2016
Von Christian Roeben
Die Bodenseerin K. Henniges versucht den Block zu überwinden. 
Die Bodenseerin K. Henniges versucht den Block zu überwinden.  Quelle: Schneemann
Anzeige
Eichsfeld

Herren-Bezirksliga: 1. VC Pöhlde II – TSV Nesselröden 0:3 (18:25/10:25/21:25). Der TSV lieferte eine bärenstarke Leistung ab. „Bei uns hat alles geklappt, das hat richtig Spaß gemacht“, freute sich Nesselrödens Spielertrainer Guido Leineweber nach dem glatten Auswärtserfolg.

ASC 46 Göttingen IV – TSV Nesselröden II 3:0 (25:13/25:20/25:20). In Göttingen war den Eichsfeldern bei der Viertvertretung des ASC 46, die dem Gegner im ersten Durchgang lediglich 13 Zähler gestattete, kein Satzgewinn vergönnt. Die Gastgeber agierten einfach zu stark.

Frauen-Bezirksliga: VfB Bodensee – ASC 46 Göttingen II 0:3 (15:25/17:25/10:25) / DJK Kolping Northeim 0:3 (12:25/20:25/20:25). Für die Gastgeberinnen bleibt es bei einem Saisonsieg. Mit drei Punkten steht der VfB auf dem vorletzten Platz. „Es wäre mehr drin gewesen, zumal beide Gegner nicht in Bestbesetzung da waren“, berichtete Bodensee-Trainer Hans-Jürgen Engelhardt. Das traf allerdings auch auf seine Truppe zu – Sarah Jünemann und Jennifer Eichhardt fehlten. „Wir haben uns sechs Sätze lang kontinuierlich gesteigert, aber immer wenn wir am Drücker waren, haben wir es nicht konstant zu Ende gespielt“, bedauerte Engelhardt, der den VfB Anfang der Saison übernommen hatte. Besonders mit der Leistung in der zweiten Tagespartie zeigte sich der Coach zufrieden: „In dem haben wir unglaublich gut gespielt, aufgeholt und alles umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten.“