Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional TSV Renshausen setzt auf Heimrecht
Sportbuzzer Sportmix Regional TSV Renshausen setzt auf Heimrecht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:39 20.03.2009
Quelle: CR
Anzeige

Der Zustand des Eichsfeldteams ist gut, der des Platzes schlecht. „Schon etwas Regen könnte uns am Sonntag einen Strich durch die Rechnung machen“, erklärt TSV-Betreuerin Marion Jaschewski. Hinzu komme, dass die TSV-Reserve bereits am heutigen Sonnabend um 15.30 Uhr gegen die zweite Garnitur des SV Germania Breitenberg eine Heimpartie zu absolvieren habe.

Nichtsdestotrotz hoffen die Renshäuserinnen, die in der Vorwoche mit einer 1:2-Niederlage gegen den SV Upen aus der Winterpause gestartet sind, nun endlich auch auf heimischem Geläuf spielen zu können. Beim Auswärtsauftritt in Upen mussten die TSVerinnen allerdings einen schweren Verlust hinnehmen: So verließ Sandra Vollbrecht dort bereits nach einer halben Stunde verletzungsbedingt den Platz. Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass sich die Mittelfeldakteurin das Kreuzband gerissen hat und vorerst nicht zur Verfügung steht.
Schweres Unterfangen
Am Sonntag haben die Eichsfelderinnen außer Vollbrecht aber keine weiteren Ausfälle zu beklagen. „Wir bauen auf unser Heimrecht und unseren, für andere Mannschaften oft ungewohnt kleinen, Platz“, sagt Jaschewski, die dennoch weiß, dass es alles andere als leicht werden wird, dem Tabellendritten wie beim 1:1 im Hinspiel etwas Zählbares abzutrotzen.

kku