Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional TSV Seulingen erkämpft sich einen Punkt, TV Bilshausen geht leer aus
Sportbuzzer Sportmix Regional

TSV Seulingen erkämpft sich einen Punkt, TV Bilshausen geht leer aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 11.11.2021
Karin Münter sprang beim TSV Seulingen ein und punktete.
Karin Münter sprang beim TSV Seulingen ein und punktete. Quelle: Victoria Lüder
Anzeige
Eichsfeld

In einem hochklassigen Spiel zweier Spitzenmannschaften standen die TVB-Damen im Osteröder Stadtteil Lasfelde am Ende ohne das nötige Glück und mit leeren Händen da. Denn achtmal ging es in den dreizehn Begegnungen in den fünften Satz. Dort fiel dreimal die Entscheidung erst in der Verlängerung, wobei zweimal Bilshausen das Nachsehen hatte. Den anfänglichen 0:3-Rückstand nach den beiden Eingangsdoppelspielen und der ersten Einzelbegegnung konnte das Bilshäuser Quartett im weiteren Spielverlauf bis zum 2:7 nicht verkürzen. Das letzte Aufbäumen endete beim 5:7-Zwischenstand. Nach dieser Niederlage rutscht Bilshausen mit ausgeglichenem Punktverhältnis erst einmal ins Tabellenmittelfeld ab. – Punkte TVB: Susanne Oppermann (2), Viola Kellner (2), Annika Hotze (1).

Das in Landolfshausen für Freitag geplante Punktspiel wurde wegen eines Heimspieltauschs kurzfristig auf Mittwoch in die Sporthalle der Hattorfer Dorfgemeinschaftsanlage vorgezogen. Für die fehlende Anja Brasche sprang Karin Münter aus der zweiten Seulinger Mannschaft ein. Glücklos mit einem 0:5-Rückstand wurden die Seulingerinnen kalt erwischt. Denn gleich vier Begegnungen verloren die Eichsfelderinnen dabei erst im fünften Satz. Punkt für Punkt kämpften sich die TSV-Damen anschließend heran und schafften mit dem 6:6 erstmals den Ausgleich. Mit dem Sieg im letzten Einzel rettete Heike Steinhauer den Auswärtspunkt. Seulingen bleibt mit 7:3 Punkten aktuell auf Rang zwei der Tabelle. – Punkte TSV: Franziska Jung (2), Steinhauer (1), Maria Rahlfs (3), Münter (1).

Von Berthold Kopp