Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional TTC Esplingerode rettet die Ehre der Eichsfelder
Sportbuzzer Sportmix Regional TTC Esplingerode rettet die Ehre der Eichsfelder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 08.11.2010
Anzeige

SG Lenglern II – TTC Esplingerode 0:5. Eindruckvoll haben hier die Eichsfelder ihre Favoritenrolle erledigt: Im Esplingeröder Trio wurde in seinem einzigen Einzel lediglich Fabio Montag gefordert: Er behielt jedoch im Entscheidungssatz über Jonas Brandt mit 11:9 nervenstark die Oberhand. – TTC Esplingerode: Hackethal (2), Montag (1), Schmalstieg (2).

MTV Westerhof – DJK Krebeck 5:3. Die in der 2. Bezirksklasse Northeim ungeschlagenen Gastgeber ließen nichts anbrennen: Für die unterlegenen Krebecker kann es nur ein schwacher Trost sein, dass sie mit Maurice Hann den stärksten Akteur dieser Pokalpartie stellten. Der Krebecker behielt über alle seine drei Gegner Oliver Sengstack, Lutz Peinemann sowie Götz Lohrberg eindeutig mit 9:1-Sätzen die Oberhand. – DJK Krebeck: M. Hann (3).

TTC Herzberg – TV Bilshausen I 5:0 (kampflos). Bedingt durch Krankheit und Verletzungspech mussten die Bilshäuser die Pokalpartie in Herzberg absagen, so dass der Sieg kampflos an den Gastgeber ging.

Die nächste Runde in diesem Pokalwettbewerb ist für den 12. Dezember 2010 geplant. Hier steigen dann auch die SG Rhume (Bezirksliga), der TTC Esplingerode (Damen) und der TV Germania Gieboldehausen (männliche Jugend) ins Geschehen ein und werden versuchen, die nächste Runde zu erreichen.

ja