Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional TV Bilshausen siegt ohne Gegenpunkt beim Schlusslicht Herzberg
Sportbuzzer Sportmix Regional

TV Bilshausen siegt ohne Gegenpunkt beim Schlusslicht Herzberg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 23.11.2021
Die Damenteams aus dem Eichsfeld brachten deutliche Ergebnisse von ihren Auswärtsspielen mit.
Die Damenteams aus dem Eichsfeld brachten deutliche Ergebnisse von ihren Auswärtsspielen mit. Quelle: imago-images
Anzeige
Eichsfeld

Mit Sieg und Niederlage haben die beiden Eichsfeldvertreter der Tischtennis-Bezirksoberliga der Damen, TV Bilshausen und TSV Seulingen, bei Auswärtspartien den Spieltag beendet. Während sich Bilshausen beim Tabellen-Schlusslicht TTC Grün-Weiß Herzberg II mit einem 8:0-Kantersieg keine Blöße gab, unterlag Seulingen beim Spitzenreiter TTC Pe-La-Ka deutlich mit 1:8. Beide Eichsfeldteams behalten ihren Platz in der oberen Tabellenhälfte.

Ohne Maria Rahlfs und Anja Brasche standen die Seulingerinnen bei Pe-La-Ka in der Turnhalle der Lasfelder Grundschule auf verlorenem Posten. Die Stammspielerinnen wurden durch Karin Münter und Cornelia Schwetschenau aus der zweiten Seulinger Mannschaft ersetzt. Den Ehrenpunkt für die Eichsfelderinnen holte im oberen Paarkreuz Heike Steinhauer. Knapp verpasst hat den zweiten Seulinger Punkt Franziska Jung im Einzel, wie auch mit Münter im Doppel nach Fünfsatzniederlagen.

Gleich der erste Satz im ersten Eingangsdoppel ging an die Herzbergerinnen in der heimischen Nicolai-Turnhalle. Es blieb aber auch das einzige Erfolgerlebnis der Gastgeberinnen. Denn in überlegener Manier spulten nun die Bilshäuserinnen ohne weiteren Satzverlust ihr Programm ab. – Punkte TV Bilshausen: Susanne Oppermann/Celina Klemme (1), Viola Kellner/Annika Hotze (1), Oppermann (2), Klemme (2), Kellner (1), Hotze (1).

Von Berthold Kopp