Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional TWG 1861 Göttingen mit perfektem Start in die Saison
Sportbuzzer Sportmix Regional

TWG 1861 Göttingen mit perfektem Start in die Saison

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:34 18.11.2021
Der TWG 1861 gewinnt in der Volleyball-Oberliga der Frauen zweimal 3:0.
Der TWG 1861 gewinnt in der Volleyball-Oberliga der Frauen zweimal 3:0. Quelle: Sportfoto Zink / Wolfgang Zink via www.imago-images.de
Anzeige
Göttingen

Volleyball-Regionalligist Tuspo Weende befindet sich schon eine Weile im Spielbetrieb, seit diesem Wochenende sind nun auch alle anderen Göttinger Frauenteams wieder am Netz auf Punktejagd – die Volleyballsaison 2021/22 hat begonnen.

USC Braunschweig II – ASC 46 Göttingen 3:2 (19:25, 25:18, 22:25, 25:14, 15:10). Die neu zusammengestellte Mannschaft des ASC mit ihrem ebenfalls neuen Trainer Jan Feldhusen konnte sich bei ihrem Start in die Oberliga über zumindest einen Punkt nach knapp verlorenem Tiebreak freuen. „Im Spielaufbau haben wir noch viel Arbeit vor uns. Unsere Mitten haben das allerdings im Block sehr gut gemacht. Insgesamt ist das bei uns noch ausbaufähig, speziell im Zusammenspiel“, fasste Außenangreiferin Christine Pieper zusammen.

 TWG Göttingen – VfL Wolfsburg 3:0 (25:22, 25:11, 25:18). Ein Traumstart in die Verbandsliga gelang dem TWG Göttingen (ehemals MTV Grone). Die Frauen von Coach Michael Hoffmeister gewannen beide Partien glatt 3:0. „Zita Bednar und Emilia Suero auf Außen machen für uns spektakuläre Punkte und setzen damit ein klares Zeichen“, sagte Mannschaftsführerin Stephanie Kneipel.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

TWG Göttingen – VT Südharz 3:0 (26:24, 25:18, 25:21). Einige Aufstellungsfehler brachten Unruhe in den insgesamt zerfahrenen ersten Satz. Doch mit der 1:0-Satzführung im Rücken brachte der TWG die Partie souverän über die Runden. „Unsere Neuzugänge Adelina Zimberi und Janina Libutzki haben uns großartig unterstützt. Es ist schön, mit ihnen den ersten Heimsieg zu feiern“, freute sich Kneipel.

Von Peter König