Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Teams des HC Göttingen feiern Heimsiege
Sportbuzzer Sportmix Regional Teams des HC Göttingen feiern Heimsiege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 26.11.2019
Die Damen des HC Göttingen, hier im Aufstiegsspiel, haben erneut Grund zu jubeln. Quelle: Helge Schneemann
Anzeige
Göttingen

Der zweite Spieltag der Regionalliga Nord der Damen brachte für das Hallenhockeyteam des Aufsteigers HC Göttingen bereits den ersten Saisonsieg. Das Herrenteam des HCG, ebenfalls Regionanliga-Aufsteiger, schlug die zweite Mannschaft des UHC Hamburg mit 12:8.

Damen: HC GöttingenTG Heimfeld 3:1. Mit einem Blitzstart überraschte der Liganeuling den Gegner aus Hamburg und ging bereits nach einer Minute durch Rebecka Siebert in Führung. Die Gäste aus Heimfeld zeigten sich jedoch unbeeindruckt und glichen nur wenige Minuten aus.

Die gut eingestellte Heimmannschaft war dann nach einer mutigen Aktion von Ann-Kathrin Witte über die rechte Seite durch Kira Neigefink erfolgreich, die zum 2:1 traf. In der zweiten Hälfte folgte eine druckvolle Phase der Gäste, aber die HCG-Defensive agierte konzentriert, sodass kurz vor Schluss Paulina Roth zum 3:1-Endstand traf. „Dieses Spiel haben wir am Ende über den Kampfgeist gewonnen“, sagte Trainer Johannes Albe.

Am kommenden Wochenende steht ein Doppelspieltag an: Am Sonnabend (17 Uhr, Kurt-Huber-Weg 1) ist der Club zur Vahr aus Bremen zu Gast, am Sonntag tritt der HCG beim Hamburger Polo Club an.

Herren: HC GöttingenUHC Hamburg II 12:8.Im ersten Heimspiel der Saison eröffnete Bastian Waffenschmidt mach sehenswerter Einzelleistung den Torreigen für Göttingen (4.). Bis zur Halbzeit geriet der Gastgeber in Rückstand, drehte die Partie dann aber zum 4:3.

Nach dem Seitenwechsel erarbeitete sich der HCG einen Drei-Tore-Vorsprung, musste den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 6:6 hinnehmen, und nach einer spannenden Schlussphase, in der die Hamburger erneut auf ein Tor herankamen, stand der Heimsieg fest.

Am kommenden Sonnabend ist um 15 Uhr der HCG Hannover 78 zu Gast, am Sonntag geht die Reise zur zweiten Mannschaft des Harvestehuder THC.

Von Eduard Warda

Eine kurze Auswärtsfahrt hatten die Radballer des RV Möve Bilshausen in der Verbandsliga: Sie traten in Göttingen beim Namensvetter an und punkteten erfolgreich.

25.11.2019

In der Tischtennis-Bezirksklasse hat der TSV SeuLa III bei der DJK Krebeck mit 9:6 gewonnen. Der SV Rollshausen/Obernfeld siegte zuhause gegen das Tabellenschlusslicht TTC Pe-La-Ka II mit 9:4. Dagegen bleibt der TSV Nesselröden II mit der 5:9-Niederlage beim TTC Grün-Weiß Hattorf weiter sieglos.

25.11.2019

Um bessere Bedingungen zu erreichen, fordern die Göttinger Hockey- und Lacrossespieler in einem Zweckbündnis einen neuen Kunstrasenplatz: Einen entsprechenden Antrag formulierten Vertreter des HC Göttingen und der Lacrosse-Sparte des MTV Grone im Sportausschuss des Rates.

25.11.2019