Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tischtennis: ASC 46 Göttingen hofft auf Rückrundenstart am kommenden Wochenende
Sportbuzzer Sportmix Regional

Tischtennis: ASC 46 Göttingen hofft auf Rückrundenstart am kommenden Wochenende

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 04.01.2022
Monika Pietkiewicz und das Damenteam des ASC 46 sollen am kommenden Wochenende an die Platten gehen.
Monika Pietkiewicz und das Damenteam des ASC 46 sollen am kommenden Wochenende an die Platten gehen. Quelle: Niklas Richter
Anzeige
Göttingen

Während das „Final-Four-Turnier der erstklassigen Tischtennisspielerinnen in Hannover am ersten Januar-Wochenende genauso feststeht wie das internationale „Series Finals“-Turnier mit niedersächsischer Beteiligung auf Fuerteventura zur selben Zeit, sind die Rückrunden-Spiele der TTVN-Klassen bislang immer noch nicht terminiert. Erst Mitte Januar soll unter dem Eindruck der dann vorherrschenden Pandemie-Lage die weitere Planung vor allem hinsichtlich des Spielmodus vorgenommen werden.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Klar ist jedoch bereits, dass in einer Rückrunde alle Stammspieler ihren Status behalten, auch wenn sie keine Spiele bestritten und eigentlich als Reservespieler eingestuft werden müssten. In der Oberliga sind die ersten Rückrunden-Spiele des ASC 46 Göttingen weiterhin für den 8. Januar terminiert. Ob die Begegnungen gegen Hude und Hannover 96 tatsächlich stattfinden, wird sich wohl erst kurzfristig entscheiden. Gleiches gilt für die ASC-Damen, deren erste Drittliga-Partien gegen Holzbüttgen und Kleve am gleichen Wochenende angesetzt sind.

Von Ralph Budde