Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Regional Tischtennis-Bezirksklasse: Bieschke im Einzel und Doppel ungeschlagen
Sportbuzzer Sportmix Regional

Tischtennis-Bezirksklasse: Bieschke im Einzel und Doppel ungeschlagen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 04.01.2022
Zwölf Tage fehlten in der Tischtennis-Bezirksklasse, um die Herbstsaison abzuschließen.
Zwölf Tage fehlten in der Tischtennis-Bezirksklasse, um die Herbstsaison abzuschließen. Quelle: NomadSoul via www.imago-images.de
Anzeige
Eichsfeld

Seit dem 1. Dezember 2021 ist die Herbstserie in der Tischtennis-Bezirksklasse der Herren coronabedingt bis mindestens 31. Januar 2022 unterbrochen. Zwölf Tage haben gefehlt, um mit den restlichen Spielen die Herbstsaison beenden zu können. Alle Mannschaften müssen noch ein- beziehungsweise zweimal an die Platten treten. Die Rückserie, ursprünglich geplant ab Mitte Januar, kann daher nicht pünktlich gestartet werden.

Zum Zeitpunkt der Unterbrechung führte der SCW Götingen III mit 13:1 Punkten die Tabelle an. Auf Platz zwei liegt die SG Rhume III mit 12:2 Zähler in Lauerstellung. Es folgen auf Rang vier TSV SeuLa III mit 8:6 Punkten, auf Rang fünf DJK Krebeck mit 8:8 Zähler und SG GERO mit 7:9 Punkten auf Platz sieben.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

In der folgenden Spieler-Statistik sind nur Akteure mit mindestens drei Einsätzen und fünf Einzelpartien aufgeführt. Bester Einzelspieler im oberen Paarkreuz wurde Manuel Bieschke von der SG Rhume III mit 12:0 Spielgewinnen. Es folgen: 3. Tobias Sommer/Rhume III 10:2, 4. Steffen Schulze/SeuLa III 11:3, 5. Steffen Nötzel/Krebeck 10:6, 6. Jonas Kopp/GERO 9:6, 10. Florian Hackethal/GERO 8:6, 14. Andre Meve/Krebeck 4:7, 15. Norbert Weber/SeuLa III 5:9.

Mittleres Paarkreuz: 3. Sascha Fuchs/Krebeck 9:3, 7. Markus Wucherpfennig/SeuLa III 8:6, 9. Patrick Heine/Krebeck 3:2, 10. Lars Bockelmann/Rhume III 5:4, 11. Fabio Montag/GERO 7:6, 13. Pascal Hose/Rhume III 4:5, 17. Marcel Langhorst/GERO 4:7, 19. Jens Gatzemeier/SeuLa III 2:4, 21. Gisbert Hann/Krebeck 2:5.

Unteres Paarkreuz: 4. Marcel Krause/Rhume III 6:1, 5. Reinhold Morick/SeuLa III 5:1, 11. Mike Montag/GERO 5:5, 12. Jan Wienecke/SeuLa III 2:3, 13. Timo Seebode/GERO 2:4, 14. Alfons Heine/Krebeck 3:6, 15. Yannick Rosenplänter/Krebeck 2:5.

Doppelwertung: 1. Schulze/Weber SeuLa III 9:1, 2. Bieschke/Sommer Rhume III 7:0, 4. Fuchs/Hann Krebeck 4:2, 8. Nötzel/Meve Krebeck 3:1, 10. Kopp/M. Montag GERO 5:4, 11. Hackethal/F. Montag GERO 5:4, 15. Bockelmann/Krause Rhume III 3:2, 17. Langhorst/Seebode GERO 2:2, 18. P. Heine/A. Heine Krebeck 2:3.

Von Berthold Kopp