Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Regional Tischtennis-Bezirksklasse: Rhume III und SeuLa III zu Hause erfolgreich
Sportbuzzer Sportmix Regional

Tischtennis-Bezirksklasse: Rhume III und SeuLa III zu Hause erfolgreich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 04.10.2021
Erfolge für die Eichsfeld-Teams gab es in den Heimspielen der SG Rhume III und des TSV SeuLa III.
Erfolge für die Eichsfeld-Teams gab es in den Heimspielen der SG Rhume III und des TSV SeuLa III. Quelle: Joaquim Ferreira via www.imago-images.de
Anzeige
Eichsfeld

Zwei Siege haben die Eichsfeld-Vertreter SG Rhume III und TSV SeuLa III in der Tischtennis-Bezirksklasse der Herren in Heimspielen eingefahren. Mit einem ungefährdeten 9:3-Erfolg gegen den TTC Grün-Weiß Hattorf sicherte sich die dritte Mannschaft der SG Rhume die ersten Saisonpunkte, die SG TSV SeuLa III zwang den ASC 46 Göttingen III trotz zweifachem Ersatz mit 9:7 in die Knie.

Bereits die Rhumer 3:0-Führung nach den Eingangsdoppeln machte den Unterschied zu den Vorharzern deutlich. Das obere Paarkreuz mit Manuel Bieschke und Tobias Sommer konnte ungeschlagen fünf Punkte zum Gesamtergebnis beitragen. Zwischenzeitlich verkürzten die Grün-Weißen auf 3:6. – Punkte SG Rhume III: Doppel: Bieschke/ Sommer (1), Lars Bockelmann/Marcel Krause (1), Jan Kujoth/Pascal Hose (1). Einzel: Bieschke (2), Sommer (2), Bockelmann (1), Kujoth (1).

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Im Landolfshäuser Dorfgemeinschaftshaus wogte die Begegnung hin und her. Doch stand im SeuLa-Sextett mit Steffen Schulze der Matchwinner, der allein vier Punkte zum Sieg beisteuerte. Gleich viermal hatte die Spielgemeinschaft erst im fünften Satz das Nachsehen, was die Spannung während der gesamten Partie hochhielt. – Punkte TSV SeuLa III: Doppel: Schulze/Norbert Weber (2). Einzel: Schulze (2), Jan Wienecke (2), Ersatzmann Reinhold Morick (2), Ersatzmann Henrik Hübenthal (1).

Von Berthold Kopp