Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tischtennis-Bezirksoberliga: TSV Seulingen 4:9 gegen Einbeck
Sportbuzzer Sportmix Regional Tischtennis-Bezirksoberliga: TSV Seulingen 4:9 gegen Einbeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:36 23.09.2014
Volle Konzentration: Jonas Barwich von Tischtennis-Bezirksoberliga-Neuling TSV Seulingen. Quelle: Walliser
Anzeige
Eichsfeld

Die Gastgeber hatten erhebliche personelle Probleme. Wie bereits vor einer Woche musste der noch nicht wieder genesene Thomas Leitner durch Rolf Klinger ersetzt werden. Dadurch rückte aus dem Unterhaus der TSVer Ottmar Rink in die mittlere Etage auf.

Er war in diesem Einzelblock chancenlos, zumal sich die Gäste hier mit Frank Wolter noch spürbar verstärkt hatten. Dieser TTG-Top-Akteur brachte beide Einzel ohne Satzverlust  nach Hause.

Anzeige

Außerdem glückte bei den drei wichtigen Eingangsdoppeln dem TSV nicht die benötigte 2:1-Ausbeute. Nach den ersten vier Einzeln hatten dann die TTGer bereits mit 5:2 die Nase vorn. Den TSV-Einzelsieg markierte Ralf Freckmann, der in fünf hochklassigen Sätzen über Maximilian Bauer die Oberhand behielt.

Für die Hausherren war Jonas Barwich gegen Oliver Erlitz erfolgreich, und Reinhard Wucherpfennig schickte in fünf hart umkämpften Durchgängen den Einbecker Florian Tiller auf die Verliererstraße.

TSV Seulingen: Rink/Barwich (1), Freckmann (1), Wucherpfennig (1), Barwich (1).

ja

Mehr zum Thema

Am ersten Saisonspieltag der Tischtennis-Bezirksklasse der Herren sorgte die Reserve der SG Rhume für Schlagzeilen: Die Rhumer erreichten nämlich beim TTC Esplingerode einen 8:8-Teilerfolg und beim TSV Nesselröden II gab es sogar einen 9:3-Sieg.

22.09.2014

Im zweiten Saisonspiel der Tischtennis-Bezirksoberliga erwartet Aufsteiger TSV Seulingen den amtierenden Vizemeister TTG Einbeck. Das Duell der Kontrahenten beginnt am Sonntag, 21. September, um 12 Uhr in der Seulinger Sporthalle.

18.09.2014

Tischtennis-Bezirksligist TSV Nesselröden ist mit einem klaren Auswärtserfolg in die Saison gestartet. Beim Aufsteiger Dransfelder SC landeten die Eichsfelder, die mit zu den Titelfavoriten gezählt werden, einen ungefährdeten 9:2-Kantersieg.

15.09.2014