Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tischtennis: Bilshausen in Fahrt
Sportbuzzer Sportmix Regional Tischtennis: Bilshausen in Fahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 29.10.2013
Starker Auftritt: Der Bilshäuser Dorian Pilarski gewinnt gegen den Einbecker Spitzenspieler. Quelle: Lüder
Anzeige
Eichsfeld

Großartig in Szene setzte sich  dabei Julia Priebe: Sie gestaltete gegen Christin Roloff und Agnesa Pergjegjaj beide Einzelpartien siegreich.

SGR: J. Priebe (2).

Anzeige

Jungen-Bezirksliga

TTG Einbeck – TV Bilshausen 1:7. Die Bilshäuser scheinen jetzt so richtig in Fahrt  zu kommen und stabilisierten mit dem Kantersieg ihren Mittelfeldplatz. In der einseitigen Partie kam erst im letzten Einzel ein Fünf-Satz-Match zustande. Dabei behauptete sich der Bilshäuser Dorian Pilarski gegen den Spitzenspieler der Einbecker, Luke Hage, im Entscheidungssatz mit 11:3. – TVB: Hillebrecht/Hintze (1), Pilarski/Agte (1), Agte (1), Hillebrecht (1), Hintze (1), Pilarski (2).

Jungen-Bezirksklasse

MTV Vienenburg – SV Rot-Weiß Obernfeld 1:7. Den Grundstein für den Kantersieg der Rot-Weißen legten die beiden Spitzenakteure Thilo Keßler und Jonas Kopp. Sie gewannen nämlich gegen ihre Rivalen Fabian Melcher und Justus Böbel alle vier Einzelpartien mit einer beeindruckenden 12:0-Satzausbeute.

RWO: Hollitzner/Kopp (1), Keßler/Zenk (1), Kopp (2), Keßler (2), Hollitzner (1).

TV Bilshausen II – ESV Goslar 6:6. In dem spannenden Treffen war der TVB dem Sieg viel näher als die Gäste. Es gab insgesamt sechs Fünf-Satz-Spiele, die den Gästen mit sehr viel Glück eine 4:2-Ausbeute bescherten. Grund sich zu ärgern, hatte Celina Klemme.

Sie erreichte gegen den Goslarer Leon Achenbach mit zwei 11:9-Setsiegen den Satzausgleich, musste dann aber im fünften Satz in der Verlängerung mit 11:13 die Segel streichen. Zu erwähnen ist noch, dass Fabian Rudolph (TVB)für vier Spielgewinne sorgte.

TVB: Rudolph/Zimmermann (2), Maaß/Klemme (1), Maaß (1), Rudolph (2).

ESV Goslar – SV Rot-Weiß Obernfeld 7:3. Nur der Spitzenjunge der Rot-Weißen, Jonas Kopp, konnte den überlegenen Gastgebern Paroli bieten. Der bislang noch ungeschlagene Obernfelder meisterte in Goslar auch die Aufgaben gegen Felix Sommer und Dustin Lesnikowski.

RWO: Kopp/Hollitzner (1), Kopp (2).

 ja

Mehr zum Thema

Tischtennis-Bezirksligist TSV Nesselröden ist in seinen beiden schweren Auswärtsspielen nicht leer ausgegangen: Nach der 4:9-Niederlage beim VfB Lödingsen gab es beim TSV Werra Laubach einen wichtigen 9:3-Erfolg.

29.10.2013

Mit einem Zähler aus den Begegnungen gegen Hude (8:8) und Oesede (4:9) kann Tischtennis-Oberligist Torpedo eigentlich ganz gut leben. Doch vor allem gegen Hude war etwas mehr drin.

29.10.2013

Der nächste Spieltag der Tischtennis-Landesliga führt die Spieler der SG Rhume am morgigen Sonnabend zum Mitaufsteiger RSV Braunschweig II.

24.10.2013