Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tischtennis: Krebecker Felix Fuchs gewinnt Bezirksranglistenturnier
Sportbuzzer Sportmix Regional

Tischtennis: Krebecker Felix Fuchs gewinnt Bezirksranglistenturnier

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:08 13.07.2021
Felix Fuchs, hier eine Archivaufnahme von 2019, hat das Bezirksranglistenturnier in der Klasse Jungen 15 gewonnen.
Felix Fuchs, hier eine Archivaufnahme von 2019, hat das Bezirksranglistenturnier in der Klasse Jungen 15 gewonnen. Quelle: Niklas Richter
Anzeige
Eichsfeld

Drei Tischtennisspielerinnen und -spieler haben das Untereichsfeld bei den Jugend-Bezirksranglistenturnieren in Gifhorn vertreten. Gespielt wurde in der Sporthalle der Integrierten Gesamtschule (IGS) unter Beachtung der coronabedingten Auflagen, die Eichsfelder warteten mit guten Ergebnissen auf.

Der für den ASC 46 Göttingen startende Felix Fuchs ging dabei gleich in zwei Altersklassen an den Start. Mit 8:1 Siegen im Zehner-Teilnehmerfeld der Jungen 15 sicherte sich Fuchs den Spitzenplatz.

Dabei verlor der Krebecker sein einziges Match gegen Daniel Nagy vom SSV Neuhaus erst in der Verlängerung des fünften Satzes äußerst knapp mit 11:13 Bällen. Zuvor holte Fuchs in der Altersklasse Jungen 18 mit 5:3 Siegen den vierten Rang.

Newsletter: Göttingen aktiv

Alles, was Sie zum Thema Freizeitgestaltung und Familie in Göttingen, dem Eichsfeld und der Region wissen müssen, lesen Sie in unserem wöchentlichen Newsletter.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

In der Kategorie Mädchen 13 kam Talia Slaby vom SV Rot-Weiß Obernfeld mit 5:2 Siegen auf den dritten Platz. Bei ihren Siegen blieb sie jeweils ohne Satzverlust.

Der erst neunjährige Finn Nötzel holte sich in der Jungen 11-Altersklasse mit Rang acht erste Turniererfahrungen und ging in seinen acht Begegnungen mit zwei Spielgewinnen von der Platte.

Von Berthold Kopp