Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tischtennis-Landesliga: Aufsteiger SG Rhume erwartet SV Broitzem
Sportbuzzer Sportmix Regional Tischtennis-Landesliga: Aufsteiger SG Rhume erwartet SV Broitzem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 25.09.2013
Wichtiges Auftaktmatch: Pascal Bigalke von Landesliga-Aufsteiger SG Rhume. Quelle: Kunze
Anzeige
Rüdershausen

Die Gäste befanden sich im vergangenen Spieljahr ständig im Niemandsland, besaßen keine Titelchancen, Abstiegssorgen gab es jedoch auch nicht.  Letztlich belegte die Vertretung mit 20:16-Zählern einen gehobenen Mittelplatz.

Für den Aufsteiger aus Rhumspringe wäre ein erfolgreicher Saisonstart extrem wichtig. Ein Sieg würde ganz bestimmt das Selbstvertrauen der Eichsfelder gewaltig anheben. Die SGer haben in den vergangenen Monaten intensiv an ihrer Spielstärke gearbeitet, viele zusätzliche Trainingseinheiten eingebaut.

Anzeige

Beachten müssen die Rhumer, dass sich die Gäste im oberen Paarkreuz mit Thomas Klein verstärkt haben. Übermächtig scheint dieser Akteur allerdings nicht zu sein, denn er gewann bei seinem ersten Einsatz gegen den RSV Braunschweig II lediglich eine Einzelpartie.

Stark ist auf jeden Fall der an zweiter Position agierende SVer Carsten Winkelmann. Er erreichte in der letzten Saison eine 14:4-Einzelausbeute. Außerdem sind die Gäste in der mittleren Etage mit André Sowade und Michael Fowler ausgezeichnet besetzt. Gemeinsam brachten es diese zwei Topakteure auf 25 Einzelsiege.

Schwachstellen sind bei den Gästen nicht zu erkennen, da die im Unterhaus agierenden Steven Fowler sowie Bartosz Hennig in der zurückliegenden Spielzeit zusammen 18:2-Erfolge eingefahren haben. Diese Bilanzen der Broitzemer zeigen deutlich, dass für den anvisierten Auftakterfolg alle sechs Eichsfelder ihre Bestform abrufen müssen.

Über ein herausragendes Spitzendoppel verfügen die Gäste nicht. Damit steigen für die Hausherren die Chancen, sich bei den drei Auftaktdoppeln einen Vorteil zu verschaffen.

Von Wolfgang Janek

Mehr zum Thema

Am Wochenende muss Tischtennis-Bezirksligist TSV Seulingen gleich zu zwei Begegnungen antreten. Am Sonnabend geht die Reise zum amtierenden Vizemeister TSV Hammenstedt, und am Sonntag wird daheim  der Neuling TTC Pe-La-Ka erwartet.

25.09.2013

Die Tischtennis-Herren des TSV Nesselröden haben ihr Auftaktspiel in der Bezirksliga verloren. In eigener Halle unterlagen die Nesselröder dem TSV Hammenstedt knapp mit 7:9. Besonders bitter für die Eichsfelder.

25.09.2013

Die SG Rhume, Aufsteiger in die 1. Tischtennis-Bezirksklasse, stand beim Auswärtsspiel bei Torpedo Göttingen IV auf verlorenem Posten. – Auch der TV Bilshausen ging beim heimstarken TuS Schededörfer leer aus.

23.09.2013