Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tischtennis-Pokal: Pleiten für Duderstadt setzen sich fort
Sportbuzzer Sportmix Regional Tischtennis-Pokal: Pleiten für Duderstadt setzen sich fort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 19.02.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Eichsfeld

Herren C: SV Ahlbershausen – TSV Nesselröden II 5:3. Die favorisierten Gastgeber kämpfen in der Bezirksklasse (NOM/AHA) um die Meisterschaft und ließen nichts anbrennen. Für die unterlegenen TSV-Reservisten gibt es jedoch ein dickes Trostpflaster: Mit Manuel Bieschke stellten sie nämlich den erfolgreichsten Akteur dieser Pokalpartie. Der TSVer brachte nämlich gegen Thomas Kranz, Daniel Brekerbohm und Frank Reimert alle drei Partien mit einer 9:2-Satzausbeute nach Hause. – TSV Nesselröden II: Bieschke (3).

Jungen: TV Bilshausen – TTV Geismar 2:5. Beim 1:1-Gleichstand traten der Bilshäuser Moritz Agte und der starke Gästeakteur Leo Valerius an den Spieltisch: Die beiden Rivalen befanden sich eigentlich bis zum Schluss auf Augenhöhe, so dass zwangsläufig ein Entscheidungssatz erforderlich wurde. Hier hatte der Bilshäuser aber letztlich kein Glück und musste in der Verlängerung des Entscheidungssatzes mit 10:12 die Segel streichen. 

Die Gäste erhielten dadurch deutliches Oberwasser und entschieden später durch ihren nervenstarken Leo Valerius eine weitere entscheidende Fünf-Satz-Begegnung für sich. – TV Bilshausen: Pilarski (1), Agte (1). ja