Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tischtennis: Wenige Spielerwechsel wegen Corona
Sportbuzzer Sportmix Regional

Tischtennis: Wenige Spielerwechsel wegen Corona

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 11.06.2021
Der Tischtennis-Regionsverband verzeichnet wenige Spielerwechsel.
Der Tischtennis-Regionsverband verzeichnet wenige Spielerwechsel. Quelle: Joaquim Ferreira via www.imago-images.de
Anzeige
Göttingen

Die Pandemie hat deutliche Spuren beim Wechselgeschehen der südniedersächsischen Tischtennisklubs hinterlassen. So wenig Bewegung war nie: Keine zehn Wechsel in oder aus dem Regionsverband weist die offizielle Wechselliste des TTVN aus.

Auch die Anzahl der Änderungen innerhalb der Region sind niedrig wie noch nie. Einige Nachwuchsspieler von auswärtigen Klubs haben sich dem ASC 46 Göttingen angeschlossen, der SCWer Ahn wechselt zum Bovender SV. Prominentester Abgang ist der ASC-Oberligaakteur Koch, der im neu zu formierenden Vierer-Team keine Perspektive mehr hatte und ins hessische Niestetal wechselt.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Sorgen bereiten einigen Vereinsleitungen die regulär gemeldeten Spieler: Ob diese nach langer Zwangspause alle zur Verfügung stehen werden, ist ungewiss. Der Tischtennis-Verband Niedersachsen hat darauf vorbeugend reagiert und die Bildung beziehungsweise Fortführung von Spielgemeinschaften auch online möglich gemacht.

Von Ralph Budde