Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Titel geht an Niklas Nolte
Sportbuzzer Sportmix Regional Titel geht an Niklas Nolte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 24.01.2011
Von Vicki Schwarze
Niklas Nolte
Niklas Nolte
Anzeige

Nach überzeugenden Vorstellungen in den Vorläufen und im Halbfinale drückte er seine Bestleistung in der Vorschlussrunde auf 7,19 Sekunden. Im Endlauf vermochte er sie nochmals zu steigern. Nolte erwischte zwar einen schlechten Start, ließ dann aber seinen Gegnern keine Chance und siegte souverän in starken 7,14 Sekunden mit großem Vorsprung vor Fabian Netzlaff vom SV Werder Bremen. Mit dieser Zeit qualifizierte er sich gleichzeitig für die Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften, die Ende Februar in Leverkusen stattfinden.

Nicht zum Titel, aber dafür zu guten Platzierungen reichte es für die übrigen Starter der LG Eichsfeld. Um mehr als zwei Meter konnte sich Torben Ziesing im Kugelstoßen steigern. Mit der Fünf-Kilo-Kugel schaffte er sehr gute 14,53 Meter und belegte damit in seinem ersten B-Jugend-Jahr einen ausgezeichneten vierten Platz, wurde dabei nur von den Jahrgangsälteren beziehungsweise Kugelstoßspezialisten geschlagen.

Ebenfalls Rang vier belegte Veramaria Merten im Weitsprung der Frauen. Prüfungsstress in den vergangenen Wochen hatten bei ihr eine optimale Vorbereitung verhindert. Trotz der ungünstigen Voraussetzungen war Merten mit den am Ende erreichten 5,54 Metern nicht ganz zufrieden.

Nach über zwei Jahren Wettkampfpause ging Jana Klingebiel wieder im 60-Meter-Sprint an den Start. Die ungünstigeren Witterungsbedingungen in den vergangenen Wochen ließen ein maximales Schnelligkeitstraining nicht zu, was sich letztlich in ihrer Beschleunigungsphase zeigte. Aber in 8,18 Sekunden schaffte Jana Klingebiel mit Platz zehn eine gute Zeit, wobei sie nur um acht Hundertstel den Endlauf der acht schnellsten Frauen Niedersachsens verpasste.