Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Torpedo Göttingen erkämpft sich zum Saisonauftakt einen Punkt
Sportbuzzer Sportmix Regional Torpedo Göttingen erkämpft sich zum Saisonauftakt einen Punkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 10.09.2019
Torpedo Göttingen spielt zum Saisonauftakt 8:8. Quelle: Schneemann
Anzeige
Göttingen

In der Tischtennis-Oberliga hat Torpedo Göttingen den ersten Punkt bereits sicher: Gegen den TSV Algesdorf erkämpfte sich das Team ein 8:8-Unentschieden.

Es fing in dieser ersten Partie der Saison gar nicht gut an: Nach Sieg von Holzendorf/Roland lag Torpedo nach den Doppeln bereits mit 1:2 zurück, nach drei verlorenen Einzeln hintereinander sogar 1:5. Für neue Motivation sorgte dann der geglückte Einstand von Anton Molochko, der mit seinen zwei Punkten in der Mitte seinen Teamgefährten wieder Auftrieb verlieh.

Auch Kapitän Holzendorf schaffte noch einen Punkt, vor allem überzeugte aber das untere Paarkreuz, wo sich Koch und Roland alle vier Zähler sicherten. Plötzlich führten die Göttinger sogar mit 8:7, hatten allerdings im Schlussdoppel gegen ein starkes Gäste-Duo keine Chance.

Angesichts der Tatsache, dass Torpedo in der vergangenen Saison in beiden Spielen gegen Algesdorf weitgehend chancenlos war, ist dieser Teilerfolg jedoch ein ermutigendes Zeichen im Kampf um einen gesicherten Mittelfeldplatz. rab

Von Ralph Budde

Das Radpolo-Duo Sandra Rakebrand/Jennifer Kopp vom RV Stahlross Obernfeld hat sich für die Deutsche Meisterschaft am 26. Oktober 2019 qualifiziert.

10.09.2019

Er gilt als der berühmteste und härteste Traillauf über die Alpen – der Transalpin Run, die Tour de France des Laufens. Die Duderstädterin Ida-Sophie Hegemann feierte zusammen mit ihrer Partnerin Suse Spanheimer nach acht Etappen den größten Erfolg der Karriere.

09.09.2019

Mit ihrer Nationalmannschafts-Kameradin ist die Weender Radrennfahrerin Hannah Buch auf dem Treppchen gelandet. Das Duo überzeugte bei einem Bundesliga-Rennen.

09.09.2019