Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Torpedo Göttingen gelingt Pflichtsieg gegen Schnelsen
Sportbuzzer Sportmix Regional Torpedo Göttingen gelingt Pflichtsieg gegen Schnelsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 02.12.2019
Marie-Sophie Wiegand und Torpedo Göttingen lassen sich von Schnelsen nicht in die Karten schauen. Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen

Mit einem 8:2 über das insgesamt schwache Team von Germania Schnelsen ist den Tischtennisspielerinnen von Torpedo der erwartete Pflichtsieg in der Regionalliga gelungen. Auch ohne die etatmäßige Nummer eins gelang das Unterfangen in kaum zwei Stunden Spielzeit.

Schon die Doppel M. Wiegand/Overhoff und J. Wiegand/Göbecke stellten die Weichen auf Sieg, die Gäste hatten da nicht viel entgegenzusetzen. Die einzig konkurrenzfähige Akteurin auf Seiten der Germania war die Spitzenspielerin, und die ließ Johanna Wiegand nach 1:2-Satzrückstand doch noch aussteigen. Nach dem vorherigen Sieg von Marie-Sophie Wiegand war dieses 4:0 die Vorentscheidung, Göbecke und Overhoff erhöhten sogar noch auf 6:0.

Der Rest war reine Routine gegen ein Team, das aller Voraussicht nach die Klasse nicht wird halten können. Im letzten Hinrunden-Match am kommenden Sonnabend (16 Uhr) geht es für die Göttingerinnen gegen den TTC Berlin-Neukölln.

Von Ralph Budde

Regional Tischtennis-Bezirksliga der Damen - TV Bilshausen ist neuer Tabellenführer

Der TV Bilshausen hat in der Tischtennis-Bezirksliga der Damen die Tabellenführung übernommen. Im Heimspiel gegen den TTC Pe-La-Ka II gab es einen deutlichen 8:2-Sieg.

02.12.2019

Die siebte Auflage der Benefizgala „Sport meets Music“ hat am Sonntagabend in der Sparkassen-Arena knapp 1000 Zuschauer begeistert. Neun Gruppen aus Göttinger Sportvereinen zeigten Darbietungen zu klassischer Musik des Göttinger Symphonie-Orchesters.

01.12.2019

Die Oberligahandballer der HSG Plesse-Hardenberg bleiben Tabellenletzter. Sie unterlagen im Kellerduell beim Aufsteiger TV 1887 Stadtoldendorf 17:21 (8:10) und kassierten damit im zehnten Spiel die zehnte Niederlage.

01.12.2019