Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Torpedo Göttingen ohne Chance gegen Spitzenreiter
Sportbuzzer Sportmix Regional Torpedo Göttingen ohne Chance gegen Spitzenreiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 19.11.2019
Bjarne Kreißl punktete gegen Hannover im oberen Paarkreuz doppelt. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Göttingen

.

TorpedoOldenburger TB 1:9. Die Hoffnung der Zuschauer, Ex-Nationalspieler Steffen Fetzner in der GSG-Halle zu erleben, wurde enttäuscht. Ziemlich genau 30 Jahre nach seinem Weltmeistertitel im Doppel an der Seite des amtierenden Bundestrainers Jörg Roßkopf trat Oldenburg ohne diesen Star an. Dass Fetzner nur an Position fünf gemeldet ist, unterstreicht die Klasse dieses Teams um den amtierenden Seniorenweltmeister Wang. Die Geschichte dieses Matchs ist schnell erzählt: Holzendorf/Roland holten im Doppel den Ehrenpunkt, der Rest ging mehr oder weniger glatt an die Gäste, für die nur der Aufstieg zählt.

Anzeige

TorpedoHannover 96 II 9:4. Ein wichtiger Sieg, um den Anschluss an das Mittelfeld nicht zu verlieren. Holzendorf/Roland und Kreißl/Koch erspielten in den Doppeln eine erste Führung, die das starke obere Paarkreuz mit Kreißl (2) und Holzendorf entscheidend absicherte. Noch sicherer stand die Mitte, wo Kösterelioglu und Molochko ihre Gegner komplett unter Kontrolle hatten. Diesem ersten Saisonsieg möchte das Torpedo-Team nun in zwei Wochen gern den nächsten gegen Tabellennachbarn Marklohe folgen lassen.

Von Ralph Budde

Anzeige