Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Traditionelles Neu-Jahr-Turnier des TTC Grün-Weiß Hattorf
Sportbuzzer Sportmix Regional Traditionelles Neu-Jahr-Turnier des TTC Grün-Weiß Hattorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 03.01.2020
Die 44. Auflage des Neu-Jahr-Turnier in Hattorf startet am Sonnabend mit den ersten Spielen. Quelle: Helge Schneemann
Anzeige
Hattorf

Viele regionale Spieler, aber auch Teilnehmer aus ganz Deutschland nehmen an dem traditionellen Turnier zu Jahresbeginn teil. Den Auftakt machen die Schüler 18 am Sonnabend, von 9.30 bis 16 Uhr. Zu selben Zeit gehen auch die Mädchen 18 und die Senioren 40 an die Platte. Die Erwachsenen (Kl. 2) schließen den ersten Turniertag von 13.30 bis 21.30 Uhr ab.

Am Sonntag spielen zunächst die Erwachsenen (Kl. 3) von 9.30 bis 19 Uhr, ehe die Erwachsenen (Kl.1) um 12 Uhr ebenfalls einsteigen. Die Klasseneinteilung richtet sich nach den individuellen QTTR-Werten zum Stichtag am 11. Dezember. Am kommenden Wochenende (11./12. Januar) findet das zweite Turnierwochenende statt.

I nteressierte Spieler können sich noch anmelden: mytischtennis.de oder direkt unter neujahrturnier@ttc-hattorf.de.

Von Jan-Philipp Brömsen

Die Wasserballer des ASC Göttingen spielen in der Bezirksoberliga. In der vergangenen Spielzeit unterlag das Team von Trainer Markus Klein nur gegen den späteren Meister Eintracht Braunschweig und belegte Rang zwei. Jetzt entscheid der Spielleiter, dass die Göttinger nun doch Meister sind.

03.01.2020

Wenn das Tanzsportteam Göttingen am 11. Januar beim Bundesligaauftakt antritt, treffen die Formationstänzer auf einen alten Bekannten: Dennis-Tim Krüger hat früher für Göttingen getanzt, ist jetzt für den Aufsteiger TSC Blau-Gold Nienburg aktiv und wird von seinem Vater trainiert.

03.01.2020

Die BG Göttingen hat den dritten Sieg in Folge geschafft: Vor 3298 Zuschauern in der Sparkassen-Arena besiegte der Basketball-Bundesligist am Donnerstagabend die FRAPORT SKYLINERS aus Frankfurt mit 89:77 (41:43).

02.01.2020