Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Trainer Boyraz hört beim MTV Geismar auf
Sportbuzzer Sportmix Regional Trainer Boyraz hört beim MTV Geismar auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:01 09.04.2018
Yunus Boyraz hört zum Saisonende als Trainer des MTV Geismar auf Quelle: dpa
Anzeige
Geismar

„Eigentlich hatte ich für die nächste Saison zugesagt, aber nach intensiven Gesprächen mit der Mannschaft und der Vereinsführung habe ich mich entschlossen, nicht mehr zur Verfügung zu stehen“, sagte Boyraz, der unter anderem auch noch als Schiedsrichter im Leistungskader des Handball Verbandes Niedersachsen (HVN) tätig ist. „Ein frischer Wind tut der Mannschaft gut, und ich erhoffe mir dadurch auch neue Impulse für die weitere Verbandsliga-Reise des MTV Geismar“, so Boyraz, der auf „tolle zwei Jahre mit tollen Spieler“ zurückblickt.

Eine weitere Trainertätigkeit stellt der Coach erst einmal zurück: „Ich hatte zwar schon Angebote von anderen Vereinen. Der zeitliche Aufwand ist echt enorm. Somit denke ich, dass mir eine Pause ganz gut tut.“

Anzeige

Entscheidung soll in keinem Zusammenhang mit 0:8 Punkten des MTV Geismar stehen

Die Entscheidung von Boyraz stehe in keinem Zusammenhang mit zuletzt 0:8 Punkten in Serie des Tabellensiebten, der am Sonnabend gegen den zukünftigen Oberliga-Rückkehrer HV Barsinghausen mit 19:20 (9:11) verloren hat.

„Ein Punkt hätten wir mehr als verdient gehabt“, sagte der MTV-Coach über die Niederlage. Dabei seine Mannschaft den Klassenerhalt schon längst in der Tasche hat. Gegen Barsinghausen konnten uns für die gute Abwehr nicht belohnen. Außerdem haben wir wieder zu viele Chancen liegengelassen.

MTV: Kupsch (4), Teune (4/2), Kerklau (3), Kusterer, Nörtemann (je 2), Kaufmann, Kempernolte, Schliesing, Tiepner (je 1).

Von Ferdinand Jacksch

Anzeige