Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Turnierpremiere im Weender Freibad
Sportbuzzer Sportmix Regional Turnierpremiere im Weender Freibad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 31.05.2019
Beachvolleyball-Turnier B-Cup, 27.05.2017, Naturerlebnisbad Grone, Göttingen. Foto: Swen Pförtner Quelle: Swen Pförtner
Göttingen

Veranstalter ist der Tuspo Weende unter der Organisation des Weender Regionalligatrainers Manuel Holst. Dabei kann sich Holst am Sonnabend nahezu auf eine offene Göttinger Stadtmeisterschaft mit auswärtiger Beteiligung freuen: von den 24 Volleyballerinnen sind dreizehn aktuelle oder ehemalige Weender Spielerinnen am Start, außerdem haben mit dem Duo Franck/Becker zwei ehemalige Gronerinnen gemeldet. Am Sonntag sind mit Loreit/Hagen und Matthes/Wenning zwei Herrenteams des ASC im starken Teilnehmerfeld mit von der Partie. Spielbeginn ist an beiden Tagen um 9.30 Uhr, die Finalspiele werden am späten Nachmittag ausgetragen.

Organisator Holst zeigt sich begeistert über die Rahmenbedingungen im Parkbad Weende: „Die Felder sind zu Wochenbeginn pünktlich fertig geworden, die Anlage ist komplett neu und entspricht den höchsten Wettkampfanforderungen. Mit den Voraussetzungen können wir daher sehr zufrieden sein. Ich bin sicher, dass wir zwei Tage hochklassigen Beachvolleyball sehen.“

Von Peter König

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Radball-Bundesliga - Showdown in Obernfeld

In der Obernfelder Sporthalle richtet der RV Stahlross Obernfeld seinen zweiten Heimspieltag in der laufenden Saison der 1. Radball-Bundesliga aus. Beginn ist am Sonnabendnachmittag, 1. Juni, um 14 Uhr.

31.05.2019

Senioren-Leichtathlet Wolfgang Thielbörger von der LG Göttingen ist vierfacher Landesmeister: Der 85-Jährige siegte in Celle in seiner Altersklasse M 85 in den Disziplinen 100 Meter-Lauf, Weitsprung, Kugel und Diskus.

31.05.2019

Seit einigen Jahren ist das Wort Inklusion – die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung – im Sport ein wichtiges Thema. Auch die Tennisspieler werben für Offenheit für Neues und Mut zur Veränderung als Basis für einen Verein, im dem Verschiedenheit normal ist.

31.05.2019