Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tuspo Weende gewinnt gegen Tabellennachbarn Langenhagen deutlich
Sportbuzzer Sportmix Regional Tuspo Weende gewinnt gegen Tabellennachbarn Langenhagen deutlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 14.01.2019
Perfekter Start: Die Volleyballerinnen des Tuspo Weende gewinnen ihr Heimspiel. Quelle: Pförtner
Göttingen

Ihnen glückte somit die Revanche für die 0:3-Hinspielniederlage. Der Start ins Jahr 2019 war durch diesen Auftaktsieg sportlich erfolgreich absolviert.

Dabei taten sich die Spielerinnen des Trainergespanns Tobias Harms und Manuel Holst gegen den Tabellennachbarn aus Langenhagen anfangs schwer, bis Zuspielerin Olga Moser mit einer Aufschlagserie von 10:16 auf 20:16 den Schalter auf Heimsieg umlegte. Auch im zweiten Durchgang bildeten die stabile Annahme sowie aggressive Aufschläge das Fundament für den Satzgewinn des Tuspo. Dieses Mal streute Außen Cornelia Rambo die wichtige Serie von 8:6 auf 13:6 ein. Mit der Führung im Rücken und gewachsenem Selbstvertrauen zeigten die Weenderinnen nun einige Highlights im Angriff: Das 11:9 erzielte Mitte Astrid Bergmann beispielsweise nach spektakulärem Kopfpass von Zuspielerin Moser. Es folgte die dritte wichtige Aufschlagserie in dieser Partie, dieses Mal sorgte Tanja Hülsbusch von 12:10 auf 20:10 für die Vorentscheidung.

„Die Serie von Olga Moser bricht uns in Satz eins das Genick. Meine Mannschaft ist noch sehr jung – phasenweise hatten wir fünf Spielerinnen auf dem Feld, die jünger als 20 Jahre sind – und deshalb verarbeiten wir Rückschläge noch nicht gut, da fehlt die Routine. Weende hat das souverän gemacht, und als wir sportlich am Boden waren, hat der Tuspo nicht nachgelassen. Ein verdienter Sieg“, sagt Gästecoach Sven Thiemann nach dem Match.

„In den Elementen Abwehr, Annahme und Aufschlag waren wir stärker als der SCL. Das erste Spiel nach der langen Winterpause ist oft sehr schwer, da haben wir in der Vergangenheit häufig schlecht ausgesehen. Daher sind wir froh über den Sieg, auch in Hinblick auf die nächsten Wochen mit weiteren schweren Spielen“, analysierte Weendes Coach Manuel Holst.

Die Weenderinnen klettern durch den Erfolg auf Platz vier der Regionalliga, Langenhagen bleibt auf dem Relegationsplatz acht. Am kommenden Sonnabend kann Weende seine gute Frühform im Spiel beim Tabellenletzten VSG Hannover bestätigen.

Von Peter König

Keinen schlechten Start haben die Tischtennis-Jungen von Torpedo in der Niedersachsenliga hingelegt. Gegen den Tabellenvierten TSV Watenbüttel reichte es zu einem 7:7-Unentschieden.

14.01.2019
Regional Handball-Verbandsliga - HG Rosdorf-Grone gewinnt 34:24

Im Kampf um den Klassenerhalt hat Handball-Verbandsligist HG Rosdorf-Grone gegen die HSG Heidmark das erste Pflichtspiel im neuen Jahr mit 34:24 (18:8) für sich entschieden.

14.01.2019

Nach vier Wochen Pause steigen auch die Bundesliga-Basketballerinnen der flippo Baskets BG 74 wieder ins Liga-Geschehen ein. Zu Gast ist am Sonntag um 16 Uhr in der FKG-Halle der Tabellenzweite Herner TC.

12.01.2019