Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tuspo Weende schafft Sprung in die Oberliga
Sportbuzzer Sportmix Regional Tuspo Weende schafft Sprung in die Oberliga
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 12.06.2018
Bejubeln die Oberliga-Qualifikation: die C-Jugendlichen des Tuspo Weende. Quelle: r
Weende

Große Freude bei den Handballern des Tuspo Weende: „Ich habe mit meiner C-Jugend erstmalig in der Vereinsgeschichte die Qualifikation für die Oberliga geschafft“, jubelte Trainer Chris Osei-Bonsu. „Somit spielt Weende in der höchsten möglichen Spielklasse für diese Altersstufe“, ergänzt der zukünftige Spieler des TV Jahn Duderstadt.

Tuspo Weende hatte auf dem Weg in die Oberliga den gastgebenden TV Georgsmarienhütte mit 22:17 (12:8) besiegt. Auch das zweite Spiel gewann der Weender Nachwuchs mit 23:15 (13:7) gegen die HSG Grönegau-Melle. In beiden Begegnungen ragte Nils Reiners mit jeweils zehn Toren heraus. Die Teilnahme am Landesliga-Spielbetrieb hatte sich das Team schon im Mai gesichert, als es ungeschlagen durch diese Qualifikationsrunde marschiert war. Mit der Oberliga-Qualifikation setzten die Nachwuchshandballer aus der Nordstadt das Sahnehäubchen auf die erfolgreiche Saison.

Die E-Jugend des Tuspo Weende wurde Meister der Region Südniedersachsen. Am Ende führte Tuspo die Tabelle der Staffel 1 mit 12:0 Punkten und einem Torverhältnis von 167:109 souverän an. Einen weiteren Saisonhöhepunkt erlebten die Spieler als Einlaufkinder beim Erstligaspiel der TSV Hannover-Burgdorf gegen MT Melsungen.

Für Chris Osei-Bonsu bedeuten die Erfolge, „dass in der Region nach wie vor gute Nachwuchsarbeit gemacht wird und die talentierten Spieler nicht nach Burgdorf wechseln müssen, um in der höchsten Klasse zu spielen. Mit Benjamin Holler und Nils Reiners sind auch zwei Spieler in meinen Reihen, die im 16er Kader der Niedersachsenauswahl stehen“, unterstreicht der Trainer mit berechtigtem Stolz. „Weende ist zwar noch ein kleiner Verein, aber da wir gezielt auf die Jugendarbeit setzen, wird diese Qualifikation keine Ausnahme sein“, ist sich Osei-Bonsu sicher.

Von Ferdinand Jacksch

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bogenschützen des Rosenthaler Bogensportclub sind mit zahlreichen Titeln und Podestplatzierungen von den Meisterschaften im Kreis Südharz aus Hohegeiß zurückgekehrt. Die Vereine hatten bei dieser Konkurrenz die Möglichkeit, sich für die Landesmeisterschaft in Bothel zu qualifizieren.

12.06.2018

Dreckig, schlammig und nur etwas für echte „Wildschweine“ – die sechste Auflage des Harzer Keiler Runs hielt allen Erwartungen stand. Rund 1200 Teilnehmer hatten sich auf die anspruchsvolle Strecke rund um Hörden am Harz begeben.

12.06.2018

Fünf Reiter, zwölf Platzierungen: Die Bilanz der Starter des Duderstädter Reitclubs 78 beim Turnier in Dassel/Hilwartshausen kann sich sehen lassen.

12.06.2018