Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tuspo Weende wartet weiter auf ersten Saisonerfolg
Sportbuzzer Sportmix Regional Tuspo Weende wartet weiter auf ersten Saisonerfolg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 22.11.2017
Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen

Tuspo Weende – SG Echte/ Kalefeld 0:3 (15:25, 19:25, 16:25)

Gegen Echte stand die Weender Annahme gut, die Offensive war in diesem Match die Problemzone des Tuspo. „Eigentlich mussten dringend Punkte her gegen Echte. Aber fehlende Durchschlagskraft im Angriff, zu viele Eigenfehler und ein guter Gegner brachten uns die Niederlage“, fasst Weendes Mannschaftsführer Patryk Pochopien zusammen.

Tuspo Weende – Vfl Wolfsburg 2:3 (12:25, 18:25, 25:17, 25:17, 10:15)

Gegen den Tabellenvierten Wolfsburg nahm das Spiel zwei Sätze lang seinen erwarteten Lauf - bis Weendes Trainerin Daniela (Wiemers war bis dahin parallel als Spielerin im Einsatz) an der Seitenlinie erschien. Mit Coach Wiemers drehte der Tuspo auf, kam durch eine tolle Block- und Abwehrleistung zum Satzausgleich. „Leider belohnen wir uns am Ende nicht. Jetzt müssen wir auf Ursachenforschung gehen, warum wir nicht öfter so spielen wie in den Sätzen drei und vier“, sagt Pochopien.

1.VC Pöhlde – ASC Göttingen II 0:3 (19:25, 18:25, 19:25)

„Das Spiel war sehr emotional, Pöhlde hat mehrfach mit dem eigentlich nicht erlaubten Sichtblock gespielt. Trotzdem stand unsere Annahme um Libero Matthias Langener sicher. Das Match konnten wir vor allem dank starker Angriffe über Außen gewinnen, die Mechanismen und Automatismen in der Mannschaft greifen immer besser“, freut sich ASC-Coach Marcel Rieskamp nach dem Sieg.

Von Peter König

Regional Volleyball-Oberliga Damen - MTV Grone und ASC Göttingen siegen
22.11.2017
Regional Handball Regionsoberliga Frauen - Plesse-Hardenberg II auf 3. Platz
21.11.2017
Regional Tischtennis-Bezirksliga der Damen - TSV Seulingen empfängt Hilwartshausen
21.11.2017