Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Unterschiedliche Vorzeichen für SG Rhume II und TSV SeuLa II im Derby
Sportbuzzer Sportmix Regional

Unterschiedliche Vorzeichen für SG Rhume II und TSV SeuLa II im Derby

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 11.11.2021
Alle drei Eichsfelder Vertreter in der Bezirksoberliga greifen am Wochenende zu den Schlägern.
Alle drei Eichsfelder Vertreter in der Bezirksoberliga greifen am Wochenende zu den Schlägern. Quelle: imago-images
Anzeige
Eichsfeld

Der TV Bilshausen gastiert am Sonnabend ab 16 Uhr in der Tischtennis-Bezirksoberliga der Herren im Dorfgemeinschaftshaus Lauenberg beim gastgebenden TSV Germania. Eine Stunde später kommt es ab 17 Uhr in der Sporthalle in Rüdershausen zum Duell der beiden Reserveteams der Spielgemeinschaften Rhume und TSV SeuLa.

Im Dasseler Ortsteil Lauenberg am östlichen Sollingrand hat sich das Bilshäuser Sextett vorgenommen, möglichst den zweiten Saisonsieg einzufahren. Es ist das Kellerduell der Liga schlechthin. Die Germanen zieren mit vier Niederlagen und null Punkten das Tabellenende. Mit derselben Anzahl von Minuspunkten, aber einem doppelten Punktgewinn auf der Habenseite steht Bilshausen nur einen Rang besser in der Tabelle da.

Nach dem ersten Saisonsieg beim TV Bilshausen will die SG Rhume II gegen den TSV SeuLa II nun nachlegen, um aus der unteren Tabellenregion heraus zu kommen. Die Gäste aus den Suhledörfern dagegen können bei einem Auswärtssieg ihr ausgeglichenes Punktverhältnis in ein positives ändern.

Von Berthold Kopp