Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Viele Stammgäste beim TC Nesselröden
Sportbuzzer Sportmix Regional Viele Stammgäste beim TC Nesselröden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 13.08.2019
Erik Pawellek überzeugte in der Herren-Konkurrenz auf dem Platz und war auch als Turnierorganisator beim TC Nesselröden eingespannt. Quelle: R
Anzeige
Nesselröden

Gespielt wurde in den beiden Altersklassen Herren (zehn Spieler) und Herren 50 (neun Spieler). Wie in den Vorjahren fand das "Spiralsystrem" Anwendung, bei dem jeder Spieler zwei Matches zu absolvieren hat, eines gegen einen gleichwertigen und eines gegen einen stärkeren Spieler, um entsprechend LK-Punkte sammeln zu können.

Auch Eppel siegt zwei Mal

Pawellek gewann die beide ranghösten Spiele gegen den Seeburger Dennis Eckstein (TC Herzberg) und Jan-Peter Gehm (Essen) jeweils mit 6:2 und 6:2. Publikumsliebling und Vorjahresbester Bastian Eppel vom SV Freudenheim konnte ebenfalls mit zwei Siegen gegen Roland Engelhardt (Essen/6:4 , 6:4) sowie Marc Schmidt (TC Osterode/6:3, 6:3) die Heimreise nach Mannheim antreten.

Bei den Herren 50 entschied der Ranghöchste, Detlef Heinemann (Volkmarshausen-Hann.Münden), beide Partien für sich. Er gewann gegen die Seeburger Kurt Kempke (Seeburg/6:4, 0:6, 10:7) und Stefan Kunze (7:6, 4:3 Spielabbruch wg. Verletzung von Kunze). Aus dem Vereinsvorstand des TC Nesselröden spielten der Vorsitzende Hermann Benkhoff sowie dessen Stellvertreter Rainer Bömeke mit, beide hatten das Nachsehen und überließen ihre Punkte den Gästen.

Zusage für 2020 schon gegeben

Die weit angereisten Spieler aus Essen, Freudenheim, Hannover und Bremen-Thedinghausen haben auch schon für 2020 zum 40-jährigen Vereinsbestehen des TCN zugesagt. Bereits zum fünften Mal nahmen Publikumsliebling Bastian Eppel aus Freudenheim und Jan-Peter Gehm aus Essen am Nesselröder Turnier teil. Benkhoff bedankte sich bei Organisator Erik Pawellek und den regionalen Sponsoren, „ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich ist“.

Von Kathrin Lienig

Gut zwei Monate nach den Landesmeisterschaften ist das Göttinger Jahnstadion erneut Schauplatz einer Leichtathletik-Großveranstaltung: Am Mittwoch, 28. August, und Donnerstag, 29. August, ermitteln Polizeibeamte aus allen Bundesländern ihre nationalen Titelträger.

12.08.2019

“Ich spiele wieder in der ersten Liga.“ Die Leichtathletin Lisa Jung hat nach den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften ein positives Fazit gezogen. Im baden-württembergischen Bietigheim-Bissingen landete die Sportlerin der LG Göttingen auf dem elften Platz der Damenkonkurrenz.

12.08.2019

Die erste Standortbestimmung liegt hinter den Landes- und Bezirksligisten aus der Region. Nun gilt es, entweder den guten Saisonstart zu bestätigen oder aber erste Erfolgserlebnisse einzufahren, um einen Fehlstart in die Fußballsaison 2019/20 zu verhindern. Der SPORTBUZZER ist am Sonntag ab 14 Uhr mit einem Liveticker dabei.

11.08.2019