Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Vier Titel für Fynn Kunze bei Norddeutscher Meisterschaft
Sportbuzzer Sportmix Regional Vier Titel für Fynn Kunze bei Norddeutscher Meisterschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 08.05.2019
Fynn Kunze bejubelte in Magdeburg vier Einzeltitel bei den Norddeutschen Meisterschaften. Quelle: JoKleindl
Göttingen

987 Aktive gingen dort innerhalb von drei Tagen an den Start, 15 Schwimmer traten für den TWG 1861 an. Die bekannteste Schwimmerin in dem großen Starterfeld war Franziska Hentke sein. Die für den SC Magdeburg startende Hentke ist amtierende Vizeweltmeisterin über 200 m Schmetterling und siegte an diesem Wochenende auch souverän über ihre Paradedisziplin. Kunze trat über seine Hauptstrecken 200 m Brust, 200 m Rücken, 200 m Lagen sowie über die Sprintdistanzen 50 m Rücken und Schmetterling an. Über alle drei 200-Meter-Strecken siegte er in seinem Jahrgang 2002 deutlich, zudem holte er auch über 50 m Rücken die Goldmedaille nach Göttingen. Im 200-Meter-Rückenfinale belegte er Platz zwei und war damit über diese Strecke zweitschnellster Schwimmer in der offenen Klasse.

Weitere Medaillen holten Jan Scholz im Jahrgang 2003 über 400 m Freistil, die er in neuer Bestzeit von 4:13,77 beendete und damit Silber gewann. Außerdem wurde Norwin Onnen Mörer im Jahrgang 2006 über 50 m Schmetterling Dritter.

Gute Stafel-Resultate

Spannend ging es wie immer bei den Staffeln zu. Die Damen mit Alke und Meret Heise, Laetitia Hoppe und Paula Bachmann erzielten die besten Platzierungen über 4x100 m und 4x200 m Freistil. Sie belegten Platz drei. Die Herren mit Amon Bode, Jan Scholz, Konrad Curth und Fynn Kunze erreichten über 4x200 m Freistil einen Podestplatz und freuten sich über die Bronzemedaille, die sie mit einem neuem Vereinsrekord herausgeschwommen haben. In der 4x100 m Freistilstaffel belegten sie den undankbaren vierten Platz. Hier schwamm statt Konrad Curth, Lars Rossmann. Am kommenden Wochenende geht es zu den German Open nach Essen, wo einige deutsche Eliteschwimmer am Start sind.

Von Kathrin Lienig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Jazz-und Modern Dance Formation ,,Skill" des Tuspo Weende hat sich beim Vorentscheid des Showwettkampfes „Rendezvous der Besten“ in Osnabrück für das Landesfinale am 23. Juni in der Braunschweiger Stadthalle qualifiziert.

08.05.2019

Die Fahrer des Tuspo Weende haben bei den niedersächsischen Landesmeisterschaften im Straßenradsport ihre dominierende Rolle – insbesondere im Nachwuchsbereich – erneut unter Beweis gestellt.

08.05.2019

Der dritte Spieltag der 1. Minigolf-Bundesliga Nord wurde auf der Anlage des Minigolf-Leistungsstützpunktes in Wanne-Eickel (Nordrhein-Westfalen) ausgetragen. Diesmal fand der Kampf um Punkte und Platzierung für die beiden Teams des MGC Göttingen auf dem System Eternit statt.

08.05.2019