Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Volleyball: ASC Göttingen verliert klar 0:3
Sportbuzzer Sportmix Regional Volleyball: ASC Göttingen verliert klar 0:3
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:42 25.01.2015
Matthias Polkähn Quelle: EF
Anzeige
Göttingen

Der ASC begann konzentriert, hielt den ersten Satz bis zum 17:17 offen. Dann gelangen den gegenüber dem Hinspiel runderneuerten Lintorfern zwei Big-Points im Aufschlag, dieser kleine Vorsprung reichte dem VflL zum Satzgewinn. Satz zwei legten die Gäste einen Fehlstart hin, bei 3:7 und 10:17 war früh die Vorentscheidung gefallen. Im diesem Durchgang benötigte ein Lintorfer Zuschauer dringend ärztliche Hilfe. Da kein Arzt im Publikum war, leisteten die beiden Mediziner im ASC-Trikot, Henrik Desinger und Michael Wollring Erste Hilfe. „Das hat gut fünf Minuten gedauert und ist ja auch selbstverständlich. Lintorf hat sich nach dem Spiel noch einmal besonders dafür bei uns bedankt. Aber natürlich ist so eine Pause und Ablenkung für meine Spieler nicht förderlich“, sagte Polkähn.

In Durchgang drei hatten die Gäste die große Chance, das Blatt noch zu ihren Gunsten zu wenden, als Fabian Gessat eine Aufschlagserie von 11:17 zum 19:11 startete. „Am Ende entscheiden die kleinen Dinge. Und da ist Lintorf heute mit der Drucksituation besser klargekommen. Wir haben nur noch ein Auswärts- aber vier Heimspiele. Da müssen wir nun die nötigen Punkte für den Klassenerhalt holen“, gibt sich Polkähn kämpferisch. pk