Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Von der Eisbahn ins Jahnstadion ausgewichen
Sportbuzzer Sportmix Regional Von der Eisbahn ins Jahnstadion ausgewichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 11.01.2011
Cross-Könige der Frauen- und Männerklassen: Janna Fangmann, Florian Reichert (10     000 m), Paul Lennart Kruse, Anke von Gaza (5000 m; v. l.).
Cross-Könige der Frauen- und Männerklassen: Janna Fangmann, Florian Reichert (10     000 m), Paul Lennart Kruse, Anke von Gaza (5000 m; v. l.). Quelle: CR
Anzeige

So standen die Organisatoren vor der Alternative, den Lauf ausfallen zu lassen oder auf die Schnelle eine Ersatzstrecke herzurichten. Letzteres gelang dann mit Bravour, und den Akteuren stand innerhalb des Jahnstadiongeländes ein knapp 1000 Meter langer Rundkurs zur Verfügung, der die Bezeichnung Crosslaufstrecke durchaus verdiente.

Die Mittelstrecke über 5000 Meter beherrschte der A-Jugendliche Paul-Lennart Kruse (LGG) in Abwesenheit von Vorjahressieger Jasper Cirkel souverän und holte sich außer dem Tageserfolg auch den Seriengesamtsieg. Auf den Plätzen folgten Christian Kalinowski (LG Eichsfeld), Bjarne Friedrichs (MTV Seesen) sowie die beiden LGG-Senioren Volker Hillebrecht (M35) und Alfred Simon (M45). Bei den Frauen gewann Anke von Gaza (LGG), die sich damit auch den Seriensieg sicherte.

Die 10     000 Meter wurden wie im Vorjahr eine klare Beute von Florian Reichert (TSV Kirchdorf), der im Jahnstadion nicht an seine Reserven gehen musste, um sich auch den Seriensieg zu sichern. Mit jeweils gebührenden Abständen folgten Sebastian Hanelt (LGG), Frerk Schenker (TSV Kirchdorf) und der 56-jährige Andreas Christmann (LGG). Die Frauenwertung gewann Janna Fangmann (LGG), mithin auch Siegerin der Serienwertung.

Mit seinem zweiten Sieg im dritten Rennen gewann Nick Fleckenstein (LGG) die Serie bei den Schülern. Bei den Schülerinnen siegte Birte Friedrichs (MTV Seesen), den Gesamtsieg errang Anja Bosold (LGG).

Weitere Gesamtsieger

5000 Meter – Männer: Julian Sinske (Tuspo Weende); M 30: Michael Höffker; M 35: Volker Hillebrecht (beide LGG); M 40: Klaus Kraling (RSC Göttingen); M 45: Francisco Welter-Schultes (LGG); M 50: Peter Gronau (Carl Zeiss Lauftreff); M 60: Hans-Jürgen Nowag (TG Northeim); M65: Dieter Bezold (PSV Holzminden); M 70: Robert Heinemann (SV Hardegsen); M 75: Karl-Heinz Römer (LG Weserbergland); MJB: Henrik Steenken (LGG); W 45: Ilona Hildmann (LG Gelstertal); W 60: Hannelore Bezold (LGG); WJB: Philine Fleckenstein (LGG).

10    000 Meter – M 30: Marc Hampe (ohne Verein); M 35: Roman Ritzka (Sartorius Lauftreff); M 40: Mark Caspari (TG Freden); M 45: Hubertus Kohlrautz (ohne Verein); M 50: Jochen van der Grinten (Laufline Team); M 55: Andreas Christmann (LGG); M 65: Volkhart Wagner (Langer Atem); W 40: Ulrike Fuhrmann (FKG Runners).

Schüler/innen 900 Meter: Nils Lahme und Giuliana Carmignotto (beide LGG). – Schüler/innen 1800 Meter: M 11: Alexander Vollmer (LG Eichsfeld); M 13: Luca Repczuk (TG Northeim); M 14: Julius Koch (LGG); W 10: Delia Wagner (LG Eichsfeld); W 11: Magdalena Koch (LGG); W 12: Rebecca Schütte (LG Eichsfeld).

bru