Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Weender U-16-Mädchen bei Landesmeisterschaft
Sportbuzzer Sportmix Regional Weender U-16-Mädchen bei Landesmeisterschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 12.01.2011
Erfolgreicher Auftritt: Lisa Nolte und der Tuspo Weende belegen Platz zwei.
Erfolgreicher Auftritt: Lisa Nolte und der Tuspo Weende belegen Platz zwei. Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige

Nach Niederlagen gegen MTV Gamsen, MTV Salzgitter und gegen den mit Kaderspielern bestückten USC Braunschweig gelang den Göttingern abschließend ein Sieg gegen den MTV Salzdahlum. „Für unsere junge Mannschaft war es die erste Meisterschaft dieser Art. Dafür haben sie sich prima verkauft, von den Gegnern einiges abgucken können sowie einen Sieg eingefahren“, sagte ein zufriedener VSG/ASC-Trainer Falko Heier. Seine Auswahl habe sich im Laufe des Turniers „deutlich gesteigert“.

Bei den Mädchen gelang der Jugendauswahl des Tuspo Weende die erste große Überraschung: Bei ihrer erst zweiten Teilnahme an einem Ausscheidungsturnier qualifizierte sich die Mannschaft von Jan Feldhusen für die Landesmeisterschaft. Durch Siege gegen USC Braunschweig sowie Wolfenbüttel I und II gelangte der
Tuspo ins Finale. Dort verlor man im erneuten Aufeinandertreffen mit dem USC knapp mit 1:2 (25:23, 19:25, 7:15).

„Ich bin stolz auf die Mannschaft. Viele andere Teams sind punktuell mit Spielerinnen aus höheren Ligen bestückt, meine Mannschaft spielt so in der Kreisliga zusammen“, sagte ein erfreuter Feldhusen. Man habe auf der anderen Seite auch „als Team hervorragend funktioniert und ein Ausrufezeichen für den Göttinger Jugendvolleyball gesetzt“, so der Weender Trainer Feldhusen weiter über die erfolgreiche Qualifikation zur Landesmeisterschaft.

Von Peter König