Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Zielsetzung ist ganz klar
Sportbuzzer Sportmix Regional Zielsetzung ist ganz klar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 11.09.2009
Hochgestiegen: Benjamin Artmann will seine Regionalliga-Erfahrung bei der Reserve in die Waagschale werfen.
Hochgestiegen: Benjamin Artmann will seine Regionalliga-Erfahrung bei der Reserve in die Waagschale werfen. Quelle: Walliser
Anzeige

Damit wartet auf die Crew von Trainer Ekkehard Loest gleich eine richtungsweisende Partie. „Plesse gehört zu den Mannschaften, die auch Titelambitionen haben. Von daher müssen wir gleich von Beginn an Vollgas geben“, fordert Loest. Er hat volles Vertrauen in seine Truppe, die eine sehr gute Vorbereitung absolvierte, beachtliche Resultate gegen höherklassige Vereine erzielte.

Verständlich von daher auch die Zielsetzung. „Wir wollen Meister werden“, lässt er keinerlei Zweifel an seinen ehrgeizigen Plänen. „Schlagen können wir uns eigentlich nur selbst“, ist der Coach überzeugt. Allerdings weiß er auch, dass der Erfolg der Duderstädter Reserve von mehreren Faktoren abhängt. „Es kommt natürlich auch immer darauf an, welche Spieler wir an die Erste abgeben müssen.“

Ordentliches Spiel sehen

Morgen gegen die HSG Plesse wird auf jeden Fall Routinier Martin Post das Tor hüten, denn Klaus Schaper darf noch nicht spielen, da er erst demnächst 17 Jahre alt wird. Privat verhindert ist Fabian Glaeser. Doch trotz dieser Vorzeichen will der Trainer ein „ordentliches Spiel sehen“. Er warnt: „Vor allem darf man nicht mit einer gewissen Überheblichkeit ins Spiel gehen. Dies gilt besonders für die Spieler, die schon in der Ersten gespielt haben“, nimmt Loest die Duderstädter Reserve in die Pflicht.

vw

10.09.2009
10.09.2009