Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tanzsportteam Göttingen probt für die neue Bundesliga-Saison
Sportbuzzer Sportmix Regional Tanzsportteam Göttingen probt für die neue Bundesliga-Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 29.12.2018
Zehn, manchmal auch elf oder zwölf Durchgänge pro Trainingstag stehen für das Tanzsportteam Göttingen derzeit auf dem Programm in Loccum. Quelle: r
Anzeige
Göttingen/Loccum

Sein Starensemble blickt ebenso aufmerksam und ehrfürchtig hinauf zum Dirigentenpult, einem feuerverzinkten Stahlgerüst, von wo aus der Chef sein Team mit Argusaugen auf Schritt und Tritt verfolgen kann. Nicht in Frack und schicken Ballkleidern, sondern in schlichten Trainingsklamotten erfährt dieser Tage „Postmodern Jukebox“ choreografisch und auch musikalisch ein weiteres Feintuning.

Göttinger Tanzsportteam

Anzeige
Cheftrainer Zimmermann bei der Arbeit. Quelle: r

Feinschliff für das Göttinger Tanzsportteam

Zum Jahreswechsel erfolgt traditionell der Feinschliff für die wenige Tage später beginnende Bundesligasaison der acht besten deutschen Standardformationen. 2019 geht es am 12. Januar in Ludwigsburg los. Genau in der Mitte der fünf Turniertage steigt in Göttingen am 9. Februar der Heimauftritt in der Sparkassen-Arena, zu dem an die 2000 Fans erwartet werden.

Das Tanzsportteam Göttingen bei der Präsentation im Oktober. Quelle: Swen Pförtner

Dritter Platz bei den Deutschen Meisterschaften

„Unsere Tänzerinnen und Tänzer, Trainer und auch das Fachpublikum waren durchweg der Meinung, dass es eine realistische Chance auf den Titel gab“, blickt Marc Bieler aus dem Göttinger Trainerteam noch einmal zurück auf die Deutschen Meisterschaften im vergangenen November in Braunschweig. Am Ende reichte es trotz der besten Leistung des Teams im Finale „nur“ zum dritten Platz knapp hinter Braunschweig und Ludwigsburg. „Dennoch war dies der Auftakt für eine prognostizierte spannende Saison in der 1. Bundesliga der Standardformationen“, ist Bieler überzeugt.

Der Neujahrsgruß vom Tanz-Team:

„Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf die neue Saison“, freuen sich die beiden Teamsprecher Sarah Günther und Anton Shukov trotz der Knochenarbeit im Loccumer Trainingslager auf die neue Saison. „Wir bereiten uns sehr hart vor, um unsere Leistung von der deutschen Meisterschaft noch weiter zu verbessern, damit wir in der kommenden Saison wieder oben angreifen können.“ Teamsprecherin Sarah Günther unterstreicht den Optimismus: „Ich glaube fest daran, dass wir uns immer weiter steigern und viele Verschiebungen zwischen den ersten drei Plätzen möglich sein werden.“

Die wichtigsten Infos vor dem Bundesliga-Start

1. Bundesliga Standard

Tanzclub Bernau

Brauschweiger TSC

TSZ Blau-Gold-Casino Darmstadt

Boston-Club Düsseldorf

TSC Schwarz-Gold d. ASC Göttingen 1846

FG Hofheim/Friedberg/Gießen

1. TC Ludwigsburg (Titelverteidiger)

TSC Rot-Gold Casino Nürnberg

Die Turniere

12. Januar Ludwigsburg

26. Januar Bernau

9. Februar Göttingen (18 Uhr, Sparkassen-Arena)

23. Februar ­Braunschweig

3. März Nürnberg

Restkarten für das ­Göttinger Turnier gibt es in den Tageblatt-Geschäftsstellen in Göttingen, Weender Straße 44, und in Duderstadt, Marktstraße 9.

Von Ferdinand Jacksch

27.12.2018
Regional Tischtennis-Herren-Bezirksoberliga - Seulingen und Nesselröden im Tabellenmittelfeld
25.12.2018