Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional flippo Baskets erhalten Punkte am Grünen Tisch
Sportbuzzer Sportmix Regional flippo Baskets erhalten Punkte am Grünen Tisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 05.12.2018
War in Saarlouis eine der erfolgreichsten Werferinnen: Cori Coleman. Quelle: Swen Pförtner
Anzeige
Göttingen

Gerade noch hatten die Bundesliga-Basketballerinnen der flippo Baskets BG 74 den wieder abgezogenen Pluspunkten vom Sieg gegen Bad Aibling nachgetrauert, nachdem die Bayerinnen vom Spielbetrieb zurückgezogen hatten, da sind zwei Punkte wieder gut geschrieben. Die Veilchen hatten am vergangenen Sonntag knapp mit 72:77 in Saarlouis verloren und zunächst einen Protest erwogen, weil offenbar drei Punkte der flippos im Spielverlauf nicht gezählt worden waren. Das hatte sich dann aber geklärt.

Allerdings hat die Spielleitung der Damen Basketball Bundesliga (DBBL) eine Unregelmäßigkeit entdeckt und eine Ordnungsstrafe verhängt, weil die Saarländerinnen mit Ilmberger eine Spielerin eingesetzt hatten, „für die keine Berechtigung gemäß DBLO Paragraf 6.8 vorlag“. „Das ist ein Routine-Vorgang, der nach jedem Spiel läuft und eine ärgerliche Dummheit, die Saarlouis passiert ist“, sagte flippo-Geschäftsführer Richard Crowder.

Anzeige

„Das Pflichtspiel gegen flippo Baskets BG 74 Göttingen ist gemäß DBLO mit 2 Wertungspunkten und 20:0 Korbpunkten für den Bundesligisten flippo Baskets BG 74 Göttingen zu werten, für den Bundesligisten TV Saarlouis Royals erfolgt die Wertung mit Abzug von einem Wertungspunkt und 0:20 Korbpunkten. Zudem wird der Bundesligist TV Saarlouis Royals gemäß DBBL-Strafenkatalog mit einer Geldstrafe belegt“, heißt es in der offiziellen Mitteilung. „Wir nehmen natürlich gern Geschenke an“, sagte Crowder zunächst mit einem Augenzwinkern – um dann anzufügen: „Nein, ehrlich gesagt, hätte ich es besser gefunden, wenn wir so gewonnen hätten.“

Von Kathrin Lienig

Regional Tischtennis-Niedersachsenliga Jungen - Jever zu stark für Göttinger Klubs
05.12.2018