Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit 96 muss auf Pinto verzichten
Sportbuzzer Sportmix Weltweit 96 muss auf Pinto verzichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 18.11.2011
Sergio Pinto kann nicht schmerzfrei laufen, deshalb fehlt der 96-Spieler am Sonnabend gegen Wolfsburg. Quelle: zur Nieden
Anzeige
Hannover

Fußball-Bundesligist Hannover 96 muss das Niedersachsen-Derby an diesem Samstag beim VfL Wolfsburg ohne Sergio Pinto bestreiten. Nach einem Test im Training am Freitag konnte der Mittelfeldspieler, der an einer Sprunggelenks-Prellung leidet, keine Entwarnung geben. 96-Trainer Mirko Slomka nominierte Pinto nicht für den Kader. In dieser Saison verpasste Pinto, bislang mit einem Tor und zwei Vorlagen für Hannover, erst ein Bundesliga-Spiel.

Bereits am Donnerstag hatte Mirko Slomka am Einsatz seines Spielers gezweifelt: „Das wird ganz eng für Sergio“, sagte deer 96-Trainer „seine starke Prellung zieht eine lang andauernde Leidenszeit nach sich.“ Pinto könne derzeit weder schmerzfrei laufen geschweige denn schießen und müsse sich mit Übungen auf dem Crosstrainer bescheiden und Aquajogging absolvieren. „Das alles sind keine guten Voraussetzungen für einen Einsatz. Darum gehe ich davon aus, dass wir in Wolfsburg auf ihn verzichten müssen.“

Anzeige

dpa/sag/gru

18.11.2011
18.11.2011