Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit CAS lehnt Pechsteins Eilantrag erneut ab
Sportbuzzer Sportmix Weltweit CAS lehnt Pechsteins Eilantrag erneut ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 20.11.2009
Das endgültige Urteil über Pechsteins Klage gegen ihre zweijährige Sperre wird der CAS am 25. November verkünden. Quelle: ddp
Anzeige

„In Anbetracht aller verfügbaren Informationen glaubt das Gremium nicht, dass die Erfordernisse zur Zustimmung zum Eilantrag erfüllt sind“, teilte der CAS per Fax am Freitagabend Pechsteins Anwälten mit.

In seiner Begründung bezog sich der CAS auf eine Stellungnahme der Internationalen Eisschnelllauf-Union (ISU), nach deren Meinung der fünfmaligen Olympiasiegerin kein irreparabler Schaden entstehe, da die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) Startplätze für die Olympischen Spiele 2010 in Vancouver erhalte, die nicht an Personen gebunden seien. Deshalb könnte die DESG Pechstein durchaus nominieren.

„Mit dieser Argumentation hat die ISU für jeden ganz offen dargelegt, dass Fairplay nicht zu ihren Grundsätzen zählt. Da muss man sich ja schämen, jemals für diesen Verband gelaufen zu sein“, sagte Pechstein. Das endgültige Urteil über Pechsteins Klage gegen ihre zweijährige Sperre wird der CAS wie geplant am kommenden Mittwoch, 25. November, verkünden.

lni

Dieses Gefühl ist neu für Hans Zach: Der Scorpions-Trainer ist vor dem Spiel in Straubing erstmals in seiner Karriere Letzter. Und das gilt nicht nur für die dreieinhalb Jahre, in denen er Trainer der Hannover Scorpions ist. „Es ist das erste Mal überhaupt, dass ich Tabellenletzter bin“, verrät Zach.

Björn Franz 20.11.2009

Mit einem Sieg beim Europa-Tour-Finale in Dubai kann Martin Kaymer die Spitze der europäischen Geldrangliste erobern. Hinter Spitzenreiter Rory McIlroy ist Kaymer derzeit Dritter.

18.11.2009

Zwangspause für den Exweltmeister: Kimi Räikkönen wird kommendes Jahr nicht in der Formel 1 starten. Der Finne konnte sich mit seinem Wunschrennstall McLaren nicht über einen Wechsel einigen.

18.11.2009