Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Deutsche Basketballer gewinnen WM-Test
Sportbuzzer Sportmix Weltweit Deutsche Basketballer gewinnen WM-Test
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 28.07.2013
Der Deutsche Lucca Steiger (r.) stellt den ballführenden Portugiesen Jose Silva. Am Ende siegte das deutsche Team klar mit 72:45. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Der neue Basketball-Bundestrainer Frank Menz geriet bei seiner Länderspiel-Premiere mächtig ins Schwitzen. Und das, obwohl der klare 72:45-Sieg gegen Portugal im ersten offiziellen EM-Test ohne einen der fünf deutschen NBA-Profis niemals gefährdet war. „Ich stand ja nur draußen, aber es war belastend“, kommentierte Menz die „extrem schwierigen Bedingungen“ in der aufgeheizten Göttinger Halle. „Es ist erstaunlich, dass wir die Temperaturen besser verkraftet haben als die Portugiesen“, fügte der Coach mit einem anerkennenden Klaps für Johannes Lischka hinzu.

Der 2,03 Meter lange Tübinger war am Samstagabend mit 14 Punkten erfolgreichster Werfer der DBB-Auswahl. „Ich gehe zum Korb. Das ist meine Rolle im Team und das hat gut geklappt“, erklärte Flügelspieler Lischka. Besonders in der Defensive stand das neu formierte Team gut, trotz einiger Rebound-Schwächen. Alle zwölf nominierten Spieler punkteten - Ausdruck einer ausgesprochenen Homogenität. „Wir haben keine Stars und werden auch die Europameisterschaft nicht mit sechs oder sieben Spielern bestreiten“, erläuterte Menz sein Konzept für das EM-Turnier vom 4. bis 22. September in Slowenien.

Anzeige

Gut möglich, dass auch dann keiner der NBA-Asse dabei sein wird. „Das kann sein“, räumte Menz ein. Superstar Dirk Nowitzki (Dallas Mavericks), Routinier Chris Kaman (Los Angeles Lakers) und Tim Ohlbrecht (Philadelphia 76ers) fehlen definitiv, bei Dennis Schröder (Atlanta Hawks) sowie dem neuen Lakers-Spieler Elias Harris steht die EM-Entscheidung noch aus. „Sie fällt zeitnah“, kündigte der Coach an, ohne sich näher festzulegen.

Der 24 Jahre alte Forward Harris, der bereits Nationalspieler ist, hat für zwei Jahre beim Club aus Los Angeles unterschrieben. „Ich werde mit ihm telefonieren und ihm zum Vertrag gratulieren. Aber damit sind für Elias viele Termine verbunden. Wir müssen sehen, ob das mit der Nationalmannschaft klappt“, sagte der Bundestrainer. Der 19-jährige Schröder, bisher ohne Einsatz im Nationalteam, soll sich nach der kräftezehrenden Summer League in den USA wieder in Braunschweig aufhalten, genaueres wusste der Verband aber nicht.

In Göttingen wurde Schröder unter den 2607 Zuschauern, die ihre Programmhefte zu Fächern umfunktioniert hatten und fleißig damit wedelten, nicht gesichtet. Auf seiner Facebook-Seite kündigte er für den 3. August eine Abschiedsparty in Braunschweig an. „Wir sprechen mit ihm und den Hawks“, sagte der Bundestrainer. Der Spielmacher hatte nicht unter der Woche am EM-Lehrgang in Rotenburg/Fulda teilgenommen, der am Sonntag mit dem Test gegen die überforderten Portugiesen endete.

Im nächsten EM-Testspiel wartet in Vize-Europameister Frankreich am 6. August in Mannheim ein anderes Kaliber auf die DBB-Auswahl. „Wir wollen eine Mannschaft entwickeln und haben ein ambitioniertes Vorbereitungs-Programm aufgestellt“, erklärte Menz. Passend zum Wetter fügte er hinzu: „Meine Spieler wollen sich mit den Besten messen, sie sind heiß auf dieses Spiel“

dpa

Mehr zum Thema

Die deutschen Basketball-Asse Dennis Schröder und Elias Harris sind mit Niederlagen in die Summer League der nordamerikanischen Profiliga NBA in Las Vegas gestartet.

13.07.2013
Weltweit Dennis Schröder in NBA-Draft - Auf den Spuren von Dirk Nowitzki

Gleich vier deutsche Talente träumen von einem Platz in der NBA. Die besten Karten beim Draft am Donnerstag hat Dennis Schröder aus Braunschweig. Selbst NBA-Superstar Dirk Nowitzki ist begeistert von den Qualitäten des deutschen Aufbauspielers.

27.06.2013

Die Miami Heat haben ihren Titel in der NBA verteidigt. In Spiel sieben setzte sich das Team aus Florida gegen die San Antonio Spurs mit 95:88 durch und gewann die Playoff-Serie mit 4:3.

21.06.2013
27.07.2013
Weltweit Weltmeisterschaft in Barcelona - Schwimmer Lurz holt zweite Gold-Medaille
27.07.2013
27.07.2013