Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Judith Arndt holt Gold im Zeitfahren
Sportbuzzer Sportmix Weltweit Judith Arndt holt Gold im Zeitfahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 20.09.2011
Judith Arndt hat Gold im Zeitfahren geholt. Quelle: dpa (Archivbild)
Anzeige
Kopenhagen

Sie verwies Linda-Melanie Villumsen (Neuseeland) und Titelverteidigerin Emma Pooley (Großbritannien) auf die Medaillenränge.

„Ich kann gar nicht sagen, wie glücklich ich bin, endlich Zeitfahr- Weltmeisterin geworden zu sein. Am Anfang bin ich noch ein bisschen vorsichtig gefahren besonders in den Kurven, dann wurde die Straße aber trockener, und ich konnte mehr riskieren“, sagte die Silbermedaillengewinnerin der Olympischen Spiele von Athen 2004. Damals war Arndt mit den deutschen Verbandsfunktionären heftig aneinandergeraten, als sie im Ziel mit einer obszönen Geste ihre Meinung über angebliche Fehlbesetzungen im Team kundtun wollte.

Anzeige

Wie immer verzichtete die neue Weltmeisterin auf den Funk. „Das mag ich nicht. Ich wollte mich ganz auf mein Rennen konzentrieren“, sagte die in Königs Wusterhausen geborene Sportlerin, der die Zwischenzeiten aus dem Begleitwagen zugerufen wurden.

dpa